RSS

Sightseers – Killers on Tour! Schwarzhumorige und blutrote Fahrt ins Blaue

24 Aug

packshot_sightseers_bluray

Sightseers

Von Volker Schönenberger

Thriller-Komödie // Ein düsterer neuer Stern am englischen Filmemacher-Firmament: Mit seinen ersten beiden finsteren Kino-Regiearbeiten „Down Terrace“ (2009) und „Kill List“ (2011) machte Ben Wheatley bereits nachhaltig auf sich aufmerksam. Sein Drittwerk „Sightseers“ lief 2012 auf diversen Festivals, u. a. als Eröffnungsfilm beim deutschen Fantasy Filmfest. Andernorts gab’s den einen oder anderen Preis.

Die schwarzhumorige Genremischung spielt in der englischen Provinz: Die überbehütet aufgewachsene 34-jährige Tina (Alice Lowe) wird flügge. In Chris (Steve Oram) hat sie endlich einen Freund gefunden. Gemeinsam fahren sie mit seinem Wohnwagen los, das reizvolle Yorkshire zu erkunden. Tinas Mama hatte zuvor noch trickreich, aber erfolglos versucht, ihre Tochter zum Bleiben zu bewegen.

Leichen pflastern ihren Weg

Schon bei der ersten Sehenswürdigkeit zeigt der an sich nur etwas sonderbar wirkende Chris sein wahres Gesicht: Ein Tourist, der achtlos seinen Abfall wegwirft, bringt ihn völlig aus dem Häuschen – so sehr, dass er den Schmutzfink beim Ausparken kurzerhand über den Haufen fährt. Da das Ganze als Unfall durchgeht, können Chris und Tina ihren Urlaub zügig fortsetzen. Tina riecht den Braten zwar schnell, doch ihre Libido bindet sie an Chris. Es bleibt nicht bei einer Leiche …

szenenbild_Motiv SIGHTSEERS

Ein Pärchen wie Paul und Klärchen: Tina und Chris

Ein wenig White Trash, pittoreske Landschaften, englischer Regen, selbstgestrickte Reizwäsche, fein improvisierte Dialoge, dazu skurriler schwarzer Humor – fertig ist ein Kleinod von der Insel, das mit seiner spröden Anmutung beim Zuschauer irgendetwas zwischen Anerkennung und Verstörung auslöst. Ein – hüstel – romantisches Melodram zum Fürchten!

Tina und Chris werden in der gelungenen deutschen Synchronisation von Komikerin Anke Engelke und „Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gesprochen. Die beiden Hauptdarsteller Alice Lowe und Steve Oram schrieben sich das Drehbuch selbst auf den Leib. Beide spielen auch in „The World’s End“ an der Seite von Simon Pegg und Nick Frost („Shaun of the Dead“). Kinostart in Deutschland: 12. September.

Veröffentlichung: 27. August 2013 als Blu-ray und DVD

Länge: 88 Min. (Blu-ray), 88 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Sightseers
GB 2012
Regie: Ben Wheatley
Drehbuch: Alice Lowe, Steve Oram
Besetzung: Alice Lowe, Steve Oram, Aileen Davis, Roger Michael, Tony Way, Monica Dolan
Zusatzmaterial: Interviews mit Alice Lowe, Steve Oram, Ben Wheatley, Anke Engelke, Bjarne Mädel, Synchro B-Roll, Trailer, Trailershow
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2013 by Volker Schönenberger
Foto & Packshot: © 2013 Ascot Elite Home Entertainment

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: