RSS

Blood – Ist Blut wirklich dicker als Wasser?

31 Aug

Blood_Bluray_k

Blood

Von Volker Schönenberger

Krimidrama // Grausamer Mord in einer englischen Küsten-Kleinstadt: Mitten im Ort liegt die übel zugerichtete Leiche eines jungen Mädchens. Das Polizisten-Brüderpaar Joe und Chrissie Fairburn (Paul Bettany, Stephen Graham) hat mit Jason Buleigh (Ben Crompton) schnell einen dringend Verdächtigen ausgemacht. Aus Mangel an Beweisen müssen die beiden ihn aber nach der Vernehmung auf freien Fuß setzen. In einer alkoholgeschwängerten Nacht beschließen Joe und Chrissie, Buleigh draußen auf dem Wattenmeer etwas intensiver zu vernehmen.

Ein Stelldichein der britischen Schwergewichte ist „Blood“. Nicht nur Paul Bettany („A Beautiful Mind“) und Stephen Graham („This Is England“) brillieren, auch der immer wieder gern gesehene Mark Strong („Robin Hood“, „Sherlock Holmes“) als ihr Kollege zeigt sein gewohnt unterkühltes Können. In der Rolle des langsam dement werdenden Vaters der beiden Brüder überzeugt zudem Brian Cox („Blutmond“). So ist „Blood“ dann auch feines Schauspielkino geworden, auch wenn der Film bei uns gar nicht erst ins Kino kam. Eine Rezensionskollegin der Internetpräsenz von Roger Ebert schreibt gar, „the performances have an almost Shakespearean grandeur.“ Große Worte, aber warum soll man gute Leistungen nicht auch mal über den grünen Klee loben?

Blood (5)_k

Joe (l.) und Chrissie verbeißen sich in den Fall

Die düster-kühle Inszenierung bietet viel Thriller-Atmosphäre. Inhaltlich ist „Blood“ eher ein Krimidrama. Das titelgebende Blut ist nicht in erster Linie als das Blut des Mordopfers zu verstehen, sondern als das Blut, das dicker ist als Wasser. „Blood“ ist insofern weniger Täterjagd als Reflexion darüber, wie Menschen mit Schuld umgehen und familiäre Bande moralische Entscheidungen beeinflussen.

Regisseur Nick Murphy ist eher für TV-Arbeiten bekannt. „Blood“ ist seine zweite Kino-Regiearbeit nach dem Horrorthriller „The Awakening“.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Mark Strong sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 30. August 2013 als Blu-ray und DVD

Länge: 95 Min. (Blu-ray), 91. Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Blood
GB 2012
Regie: Nick Murphy
Drehbuch: Bill Gallagher
Besetzung: Paul Bettany, Mark Strong, Brian Cox, Stephen Graham, Zoë Tapper
Zusatzmaterial: Interview mit Paul Bettany und Regisseur Nick Murphy, Original Kinotrailer
Vertrieb: Koch Media

Copyright 2013 by Volker Schönenberger
Foto & Packshot: © 2013 Koch Media

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: