RSS

Zum Geburtstag von Jesse James: Bebilderung einer Filmrezension

05 Sep

Am 26. Mai 2013 habe ich eine wenige Jahre zuvor anderswo veröffentlichte Rezension des Films „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ in diesem Blog veröffentlicht – als überhaupt erst fünften Beitrag des noch jungen Blogs. In Ermangelung von Nutzungsrechten war diese Rezension bislang unbebildert. Weder der Verleih Warner Bros. Pictures noch der Vertrieb Warner Home Video stellen noch Bildmaterial zur Verfügung, Bilderklau von anderen Seiten kommt nicht in Frage. Das gilt auch für den Trailer, der sich zwar bei YouTube findet, jedoch von mir nicht per Einbettung nutzbar ist, weil es keine YouTube-Kanäle von Warner sind.

So viel zur Rechtslage. Ein unbebilderter Text – obendrein ein recht langer – lädt jedoch nicht unbedingt zur Lektüre ein, weshalb mir der Gedanke kam, den befreundeten Blogger valentino um eine Illustration zu bitten. Gemeinsam mit belmonte betreibt valentino den Blog VNICORNIS, wo die beiden u. a. Lyrik, Prosa, Grafik, Malerei, Cartoons und Rezensionen veröffentlichen. Kulturell allgemein interessierten Leserinnen und Lesern sei VNICORNIS nachdrücklich ans Herz gelegt.

Auf VNICORNIS hatte ich mich von valentinos Talent überzeugt, daher war ich zuversichtlich, eine stimmungsvolle Illustration geliefert zu bekommen. Er erklärte sich dazu bereit, ließ sich durch Sichtung des Films und Lektüre meiner Rezension inspirieren und beschloss, einen Holzschnitt anzufertigen. Ein erster Entwurf sah schon mal nicht schlecht aus:

jesse-james 1

Holzschnitt Jesse James – erste Version

Doch sein Ehrgeiz war geweckt, bald darauf folgte eine neue Version:

jesse-james 2

Holzschnitt Jesse James – finale Version

Obgleich valentino skeptisch war, ob ich denn Gefallen an seinem Werk finden würde (die Selbstzweifel des Künstlers), war ich selbstverständlich vom Ergebnis sehr angetan. Passenderweise bemerkte valentino kurz darauf, dass der echte Jesse James am 5. September 1847 geboren worden war – ein perfektes Datum, meine Filmrezension mit seinem Holzschnitt zu bebildern und darauf mit einem neuen Text hinzuweisen. Und so hat valentino den Holzschnitt nun auf VNICORNIS veröffentlicht und dessen Entstehung dort dokumentiert. Parallel hat meine Rezension des Films eine ebenso ungewöhnliche wie feine Illustration erhalten. Vielen Dank!

Copyright 2013 by V. Beautifulmountain
Holzschnitte: © 2013 valentino

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 2013/09/05 in In eigener Sache

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Zum Geburtstag von Jesse James: Bebilderung einer Filmrezension

  1. doctotte

    2013/09/05 at 21:09

    In der Tat ein sehr guter Film. Und ein tolles Beispiel dafür, dass auch aus einem schlechten Buch ein guter Film gemacht werden kann.
    Bei Gelegenheit muss ich mal meine eigene Uralt-Rezension wieder rauskramen und republizieren, die damals in meinem allerersten Blog gepostet war.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: