RSS

Der letzte Exorzismus – The Next Chapter: Die Dämonen sind ausgetrieben

22 Okt

DerLetzteExorzismus_TheNextChapter_BluRay_Cover

The Last Exorcism Part II

The Last Exorcism 2 – The Beginning of the End

Von Volker Schönenberger

Horror // In manchen Genres oder Subgenres ist mit einem Werk alles gesagt. Der Exorzistenfilm ist so ein Fall. William Friedkins „Der Exorzist“ hat vier Jahrzehnte auf dem Buckel, aber nichts von seiner Intensität eingebüßt und gilt nach wie vor als einer der beängstigendsten Filme überhaupt. Dagegen kann kein anderer dämonischer Horrorthriller anstinken.

DerLetzteExorzismus_TheNextChapter_Szenenbild_3

Völlig verstört wird Nell aufgefunden

Aber es muss ja nicht immer ein Meisterwerk sein. Wenn man die Referenz schon nicht anzutasten vermag, kann man nichtsdestoweniger einen ordentlichen Genrebeitrag abliefern. „Der letzte Exorzismus“ hatte 2010 etwas Erfrischendes; ein Teufelsaustreiber, der bei einem letzten Auftrag im Hinterland seine Betrügereien enthüllen will – das wirkte in Verbindung mit der in diesem Fall clever eingesetzten Found-Footage-Technik originell. Der wie der Vorgänger von Eli Roth („The Green Inferno“) produzierten Fortsetzung hingegen fehlen Originalität und Spannung. Der Verzicht auf Found Footage ist zwar löblich – im ersten Teil ergab die Technik aufgrund der Handlung Sinn, nun nicht mehr –, aber auch in herkömmlichen Bildern gelingt es dem nächsten Kapitel nicht zu punkten.

Nell (Ashley Bell) hat die Ereignisse in ihrem Elternhaus als Einzige überlebt. Sie kann sich an nichts erinnern und wird nach einigen Untersuchungen in eine offene Wohngruppe junger Frauen eingewiesen, wo sie langsam zur Ruhe kommt, sogar einen Job annimmt. Doch der Dämon gibt nicht auf und hat seine Pläne mit ihr.

DerLetzteExorzismus_TheNextChapter_Szenenbild_2

Die junge Frau kommt nicht zur Ruhe

Nun sollte sich der geneigte Filmgucker um Nell sorgen – tut er aber nicht. Er sollte sich um die Menschen in ihrer Umgebung sorgen – tut er aber nicht. Schade drum.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Eli Roth sind in unserer Rubrik Regisseure aufgelistet.

Veröffentlichung: 17. Oktober 2013 als Blu-ray und DVD

Länge: 89 Min. (Blu-ray), 85 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: The Last Exorcism Part II / The Last Exorcism 2 – The Beginning of the End
USA 2013
Regie: Ed Gass-Donnelly
Drehbuch: Damien Chazelle, Ed Gass-Donnelly
Besetzung: Ashley Bell, Julia Garner, Louis Herthum, Spencer Treat Clark, David Jensen, Tarra Riggs, Muse Watson
Zusatzmaterial: Interview mit Produzent Eli Roth, Interview mit Ashley Bell, Trailer, Wendecover
Vertrieb: Studiocanal Home Entertainment

Copyright 2013 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2013 Studiocanal Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: