RSS

World War Z – Action Cut: Sieben Minuten mehr Adrenalin und Raserei

07 Nov

World War Z - Extended Cut (Blu-ray)_3D

Horror-Action // Ein Zombiefilm für die ganze Familie war „World War Z“ im Kinosommer 2013 zwar nicht; dennoch fehlte vielen Untotenfans das gewisse Etwas in Form von blutigen Details, die zu einer zünftigen Zombie-Apokalypse einfach dazugehören. Auch „Die Nacht der lebenden Texte“ hat das im Juni in der Rezension zum Kinostart kritisiert, dem Horror-Blockbuster aber großen Unterhaltungswert, rasante Action und knackige Spannung zugebilligt.

World War Z - Extended Cut (Blu-ray)_01_M

Gerry Lane und seine Lieben erleben in Philadelphia die Hölle

Nun also die im August angekündigte Unrated-Fassung, in Deutschland als Action Cut vermarktet. Knapp sieben Minuten länger ist sie – und exklusiv auf Blu-ray erschienen. Jawohl, wer seinen DVD-Player noch nicht gegen ein Blu-ray-Abspielgerät ausgetauscht hat, schaut in die Röhre. Das wird viele Filmgucker verständlicherweise vergrätzen.

Brad Pitt spielt den UNO-Ermittler Gerry Lane, der mit seiner Familie im Stoßverkehr von Philadelphia von der Pandemie überrascht wird, die Menschen innerhalb von Sekunden zu reißenden Bestien macht. Mit Müh und Not können sich die Lanes auf ein Kriegsschiff retten. Zu einer ausführlicheren Inhaltsangabe und Kritik sei auf die Rezension zum Kinostart verwiesen, beschränken wir uns zum Verkaufsstart des Action Cuts auf die Unterschiede zur Kinoversion:

Auch die Langfassung ist kein Splatterexzess mit heraushängenden Eingeweiden, reihenweise zerfetzten Leibern, abgeschossenen Köpfen und permanent an menschlichen Körpern nagenden Zombies geworden. Der Blutgehalt steigt aber immerhin punktuell spürbar an. In einigen Szenen gibt’s am Computer hinzugefügtes Blut zu sehen. In der Kinofassung erschien speziell eine Szene kritikwürdig, in der einer Soldatin nach einem Zombiebiss zur Rettung die Hand abgehackt wird, der Zuschauer dies aber nur ahnen kann. Das Abtrennen der Hand ist zwar immer noch nicht zu sehen, aber die Szene hat nun hochsprudelndes CGI-Blut zu bieten, auch der blutige Stumpf ragt ins Bild.

WWZ4

Schwarmintelligenz treibt die Zombies in ihrer Raserei den Schutzwall hoch

Derlei neue blutige Details gibt’s immer wieder zu entdecken. Ein Kopfschuss hier, eine Zombieattacke dort, vier Zombies, wo im Kino nur zwei aufgetaucht waren, ein neuer Kameraschwenk auf eine Leiche – Gewalt-Connaisseure kommen auf ihre Kosten. Der eine oder andere Zombie sieht auf Blu-ray auch einfach etwas mitgenommener aus als im Kino – der Computer macht’s möglich.

Mit neuen Aspekten zur Geschichte warten die sieben zusätzlichen Minuten nicht auf. Es geht um Action und Gewalt, die seinerzeit außen vor geblieben waren, um in den USA das PG-13-Rating zu erreichen. Es bedeutet in etwa: „Hallo, liebe Eltern, überlegt euch genau, ob Ihr euren Kindern unter 13 Jahren diesen Film zeigt.“ Hm – würde ich einem zwölf- oder neunjährigen Kind das Schauen der Kinofassung erlauben? Hallo? Jemand zu Hause? Wie auch immer, in Deutschland hatte die FSK keine Probleme damit, dem Action Cut die gleiche Altersfreigabe zu geben wie der Kinofassung: 16-Jährige dürfen. Mir soll’s recht sein.

World War Z - Extended Cut (Blu-ray)_09_M

Vor dem Wüten der Infizierten gibt es kein Entrinnen

Ein Höhepunkt von „World War Z“ war schon im Kino die in Israel spielende Sequenz, in der die Zombies in ihrer Raserei mittels Schwarm- intelligenz gar einen hohen Schutzwall überwinden. Vom Sturz der ersten Zombies auf einen Bus hinter dem Schutzwall bis zur Flucht Gerry Lanes mit dem letzten von dort startenden Passagierflugzeug ist diese Sequenz um über den Daumen gepeilt etwa zwei Minuten gestreckt worden – hier ein paar Sekunden Erweiterung, dort eine zusätzliche Szene. Zusätzliche Action, zusätzliche Gewalt, zusätzliche Raserei – das lob’ ich mir. Klasse!

Im Detail haben die Kollegen von Schnittberichte einmal mehr ganze Arbeit geleistet: Wer möchte, kann die Unterschiede zwischen Kinofassung und Action Cut in einem ausführlich bebilderten Schnittbericht nachvollziehen. Es macht aber auch Spaß, das erst nach Sichtung des Action Cuts zu erledigen, um zu prüfen, welche Unterschiede man ohne fremde Hilfe bemerkt und welche man übersehen hat. Fazit: Der Action Cut bereichert den Film ungemein und ist der Kinofassung vorzuziehen. So teuer sind Blu-ray-Player mittlerweile ja nicht mehr …

World War Z - Extended Cut (Blu-ray)_11_M

Gerry hat die Soldatin Segen gerettet

Zur ausführlichen Rezension von „World War Z“ anlässlich des Kinostarts geht’s auch hier. Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Brad Pitt sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 7. November 2013 als Blu-ray. 3D Blu-ray (inkl. 2D Blu-ray + DVD), DVD und limitiertes 3D Superset (Blu-ray + DVD, exklusiv bei Amazon)

Länge: 123 Min. (Blu-ray – Action Cut), 117 Min. (3D Blu-ray – Kinofassung), 111 Min. (DVD – Kinofassung)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch, nur Blu-ray: Italienisch, Spanisch, Französisch, Audio Description in Englisch, nur DVD: Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, nur Blu-ray: Englisch für Hörgeschädigte, Holländisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Spanisch, Französisch, nur DVD: Türkisch
USA/MT 2013
Regie: Marc Forster
Drehbuch: Matthew Michael Carnahan, Drew Goddard, Damon Lindelof, nach dem Roman von Max Brooks
Besetzung: Brad Pitt, Mireille Enos, Daniella Kertesz, James Badge Dale, Matthew Fox, David Morse, Moritz Bleibtreu, Michiel Huisman
Zusatzmaterial: Der Ursprung, Blick auf die Wissenschaft, nur Blu-ray: WWZ: Die Produktion (Ausbruch, Die Reise beginnt, Hinter der Mauer, Tarnung)
Vertrieb: Paramount Home Entertainment Germany GmbH

Copyright 2013 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2013 Paramount Home Entertainment Germany GmbH

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: