RSS

Voodoo Passion – Ruf der blonden Göttin: Nackedeis in exotischem Ambiente

19 Nov

Voodoo_Passion_BR-PS

Sexploitation // Nackte Haut – Dialoge – mehr nackte Haut – halbnackte Menschen – nackte Menschen – es miteinander treibende Menschen – Dschungel-Exotik – nackte Körper – Dialoge – Verführungsversuche – ein paar Straßenszenen – erneut Nackedeis – Sex – Voodoo – Angst – zur Entspannung: Nacktheit.

So lässt sich grob und ohne Beachtung der genauen Chronologie die Handlung von „Voodoo Passion – Ruf der blonden Göttin“ skizzieren. Doch bevor sich Leser beschweren, hier etwas genauer: Die frisch verheiratete Susan (Ada Tauler) reist ihrem Ehemann Jack (Jack Taylor) nach Haiti hinterher, wo er als Konsul tätig ist. In der Villa ihres Mannes trifft Susan auf Jacks verführerische Schwester Olga (Karine Gambier). Die scharfe Blondine macht kein Hehl daraus, dass sie Susan gern vernaschen würde, und deutet an, dass ihr Verhältnis zu ihrem Bruder kein rein geschwisterliches ist. Dann ist da auch noch die mysteriöse Bedienstete Inés (Vicky Adams). Susan gerät in einen fiebrigen Albtraum aus Sex und Voodoo.

Die „Jess Franco Golden Goya Collection“ geht in die nächste Runde. „Voodoo Passion – Ruf der blonden Göttin“ stand bis 2011 auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, gelangt nun aber ungeschnitten in Deutschland in den Handel. Bewerten lässt sich der Streifen nicht wirklich bzw. der Blogger traut sich vielleicht nicht recht. Geht’s nach Schauspielkunst, Storytelling und anderen objektiven oder vermeintlich objektiven Kriterien, so ist der Film ein übles sexistisches Machwerk. Was den Zweck angeht, viel nackte Haut und sich windende Leiber zu zeigen, gilt: ein Meisterwerk!

Abschließend ein Kommentar zum HD-Transfer: Scharfe Weiber in scharfen Bildern – was will man mehr?

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Jess Franco sind in unserer Rubrik Regisseure aufgelistet.

Veröffentlichung: 19. November 2013 als Blu-ray und DVD

Länge: 87 Min. (Blu-ray), 83 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 18
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Japanisch
Alternativtitel: Call of the Blond Goddess, Porno Shock
CH 1977
Regie: Jesús Franco
Drehbuch: Erwin C. Dietrich, Jesús Franco
Besetzung:, Muriel Montossé (unter Künstlername Vicky Adams), Ada Tauler, Jack Taylor, Karine Gambier, Rita Moreno
Zusatzmaterial: Fotogalerie, Trailer, Wendecover
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2013 by Volker Schönenberger
Packshot: © 2013 Ascot Elite Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: