RSS

Wolverine – Weg des Kriegers: Längerer Logan mit dem F-Wort nur auf Blu-ray

25 Nov

X-Men_-_Adamantium_Collection_110255

Fantasy-Action // Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) wird zum Zeitreisenden: In „X-Men – Zukunft ist Vergangenheit“ muss der unverwüstliche Klingenkämpfer in die Vergangenheit springen, um Menschen wie Mutanten gleichermaßen vor dem Untergang zu bewahren. Bevor der Film jedoch im kommenden Frühjahr Einzug in die deutschen Lichtspielhäuser hält, gibt’s fürs Heimkino die Vollbedienung aller vorherigen sechs X-Men-Filme in einer Blu-ray-Box: Anlässlich der Veröffentlichung von „Wolverine – Weg des Kriegers“ veröffentlicht Twentieth Century Fox Home Entertainment die sogenannte „Adamantium Collection“.

Es ist schon eine Krux mit Hollywoods Franchises: Hat man sich als Filmsammler nach einem x-ten Teil endlich mal für den Kauf der Komplett-Edition einer Reihe entschieden, so folgt mit dem nächsten Sequel mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die nächste Großbox. Der Trend geht obendrein ins Hochpreisige: Die zugegeben attraktive „Adamantium Collection“ ist im Handel mehr als doppelt so teuer wie die vorherige „X-Men – The Ultimate Collection“.

Wolverine_-_Weg_des_Kriegers_108334

Knackiger Körper lässt Frauenherzen hüpfen

Für Inhaltsangabe und kritische Würdigung von „Wolverine – Weg des Kriegers“ verweise ich auf die Rezension meiner geschätzten Gastautorin anlässlich des Kinostarts im Juli. Der positiven Bewertung schließe ich mich an. Der größenteils in Japan spielende Film ist ein ebenso perfekt getrickstes wie ausgestattetes Action-Feuerwerk, das bei aller Rasanz auch philosophische Fragen über das ewige Leben aufwirft. Wolverines Handeln und sein seelisches Ringen mit der eigenen Existenz verleihen der Figur glaubwürdige Facetten, die ihr gut zu Gesicht stehen.

Dass der Kerl mit seinem gestählten Körper auch noch verdammt gut aussieht, mag meiner Gastautorin wichtiger sein als mir, sei aber der Vollständigkeit halber ebenfalls erwähnt. Ein Tipp für all jene, die den Film im Kino verpasst haben: Von Anfang an aufmerksam sein! Der zeitlich einige Jahrzehnte vor der Haupthandlung angesiedelte Prolog bläst den Zuschauer um und erinnert an das dem legendären Hollywood-Produzenten Samuel Goldwyn zugeschriebene Zitat: Ein Film muss mit einem Erdbeben beginnen und sich dann langsam steigern.

In der „Adamantium Collection“ sowie einer gleichzeitig veröffentlichten 3-Disc Collector’s Edition ist „The Wolverine“, so der Originaltitel, in einer Langfassung enthalten. Regisseur James Mangold hatte eine „leicht gewalthaltigere, blutigere Version“ angekündigt. Zwölf zusätzliche Minuten sind es geworden, von der FSK allerdings wie auch schon die Kinofassung mit der 12er-Freigabe durchgewinkt.

Wolverine_-_Weg_des_Kriegers_108301

Auch komplett bekleidet eine gute Figur

Da „Die Nacht der lebenden Texte“ lediglich die Blu-ray mit der Kinofassung zur Verfügung gestellt worden ist, kann ich über Inhalt und Härtegrad der zusätzlichen Szenen aus eigener Sichtung leider keine Angaben machen. Immerhin finden sich im Netz bei Cinema Blend und Slash Film Angaben zu den Unterschieden beider Fassungen: Deren Autoren zufolge darf Logan im Extended Cut einige Male „Fuck“ sagen. Verursacht das F-Wort bei uns Deutschen nicht einmal mehr ein Achselzucken, so ist es in den USA bekanntermaßen nach wie vor mit einem Makel behaftet. Amis …

Es gibt den beiden verlinkten Seiten zufolge jedenfalls mehr Action, in der Tat wohl auch mehr Gewalt und Blut, sogar viel mehr Blut. Obgleich nach wie vor nicht gezeigt werde, welch grässliche Wunden Wolverine mit seinen Adamantium-Krallen schlägt (schade eigentlich), sei der Extended Cut doch der eindeutig gewalthaltigste Teil der gesamten X-Men-Saga. Das ist doch immerhin etwas – is’ ja keine Pazifistenversammlung hier.

Blu-ray-Verächter kommen übrigens zu kurz: Eine DVD mit dem Extended Cut gelangt nicht in den Handel. Nicht zum ersten Mal – den Action Cut von „World War Z“ beispielsweise gibt’s ebenfalls nur auf Blu-ray. Die Industrie setzt eben mit Macht auf das neuere Medium.

Wolverine_-_Weg_des_Kriegers_108319

Es droht der Biss der Schlangenfrau

Zur Rezension der Kinofassung geht’s auch hier. Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Hugh Jackman sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 29. November 2013 als Adamantium Collection (enthält die vier „X-Men“-Filme und beide „Wolverine“-Filme, „Wolverine – Weg des Kriegers“ zudem als Kinofassung und Extended Cut, zusätzlich ein Modell von Wolverines Adamantium-Kralle), 3-Disc Collector’s Edition Blu-ray (2D-Extended Cut, 3D-Kinofassung und 2D-Kinofassung), Blu-ray und DVD sowie als 2-Film-Blu-ray-Box und 2-Film-DVD-Box (jeweils inkl. „X-Men Origins – Wolverine“)

Länge: 138 Min. (Blu-ray, Extended Cut), 126 Min. (Blu-ray, Kinofassung), 121 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 12 (Adamantium Collection und Wolverine-2-Film-Set FSK 16)
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch u. a.
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Originaltitel: The Wolverine
USA 2013
Regie: James Mangold
Drehbuch: Mark Bomback, Scott Frank, Christopher McQuarrie
Besetzung: Hugh Jackman, Rila Fukushima, Tao Okamoto, Will Yun Lee, Svetlana Khodchenkova, Hiroyuki Sanada, Haruhiko Yamanouchi, Famke Janssen, Brian Tee
Zusatzmaterial: Die Entstehung des Films, Original Kinotrailer, nur Blu-ray: alternatives Ende, Vorschau auf „X-Men – Zukunft ist Vergangenheit“: Am Filmset mit Bryan Singer, Second Screen App, nur Collector’s Edition: Audiokommentar von Regisseur James Mangold zum Extended Cut, nur Adamantium Collection: Bonus-Disc „Das X verpflichtet“
Vertrieb: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Wolverine_Collectors_PSCopyright 2013 by V. Beautifulmountain
Fotos, Packshot & Produktabbildung: © 2013 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: