RSS

Killing Season – Duell in den Bergen

29 Nov

Killing_Season_PS

Action-Abenteuer // Kampfschauplatz Bosnienkrieg: Soldaten rücken in einem Gebäudekomplex vor. Auf offenem Gelände kommt es zum erbitterten Feuergefecht. Ein Soldat öffnet einen Güterwaggon. Der ist randvoll mit verwesenden Leichen – von Serben massakrierte Bosnier. Die durch Luftunterstützung der Operation Deliberate Force vordringenden Soldaten der United Nations Protection Force entdecken ein Internierungslager. Hinter dem Stacheldraht: abgemagerte Männer. Nach kurzem Schusswechsel ergibt sich die Wachmannschaft des Lagers.

Kurz darauf wird eine Gruppe von Männern per Genickschuss von Uniformierten hingerichtet. Der letzte Schütze zögert, sein Opfer dreht sich um – doch dann kommt der Schuss. Die Kugel trifft Emil Kovac (John Travolta) zwar, aber offenbar überlebt der Serbe die schweren Verletzungen. 18 Jahre später erhält er in Belgrad die Information, wer sein Henker war. Auf die Frage, was er jetzt tun wolle, erwidert Kovac: „Jagen. Ich gehe jagen.“

4013549052764_B3_high

Jäger …

Der ehemalige US-Soldat Benjamin Ford (Robert De Niro) lebt zurückgezogen in einer abgelegenen Hütte in den Appalachen. Von seinem Sohn Chris (Milo Ventimiglia, „Heroes“) entfremdet, kommt er nicht einmal der Einladung zur Taufe seines Enkelkinds nach. Eine Kriegswunde zwackt ihn gelegentlich. Dann begegnet ihm ein einsamer Wanderer – Emil Kovac.

Vito Corleone, Travis Bickle, Jake La Motta, Noodles, Al Capone, James Conway, Leonard Lowe, Neil McCauley – was hat uns Robert De Niro im Lauf seiner Karriere für Schauspielkunst beschert und große Filme noch größer gemacht. Die Zeit der ikonenhaften Rollen scheint für den zweifachen Oscar-Preisträger vorbei zu sein, obgleich er 2013 für „Silver Linings“ noch einmal als bester Nebendarsteller für den Academy Award nominiert worden ist. „Killing Season“ lief in den USA nur kurz in wenigen Kinos, das zudem parallel zur Heimkino-Veröffentlichung. In Deutschland erscheint der Actionfilm gleich direkt auf Blu-ray und DVD.

De Niro kann’s immer noch, das steht außer Frage. Mit John Travolta hat er immerhin einen nicht minder prominenten Akteur als Gegenspieler. Die Handlung lässt allerdings die Notwendigkeit großer Schauspielkunst fragwürdig erscheinen. „Killing Season“ ist ein Duell zweier Kriegsveteranen vor reizvoller Landschaft, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Der zu Beginn dieser Rezension erwähnten Eingangssequenz zum Trotz finden sich keine bedeutsamen Aussagen über den Bosnienkrieg, es geht ausschließlich um zwei Veteranen, die nicht mit ihrer Vergangenheit abschließen können.

4013549052764_B5_high

… und Gejagter

Verdrängte und unbewältigte Kriegstraumen werden zwar herangezogen, um das Handeln von Kovac und Ford zu begründen, ein nachhaltig beeindruckendes Ringen mit den Erinnerungen ist aber nicht zu beobachten. „Killing Season“ ist weniger Psychoduell als ganz konkreter Zweikampf auf Leben und Tod. So bleibt der Film zwar nicht als prägende Rolle für Travolta oder De Niro in Erinnerung – auch nicht als glanzvolles Spätwerk –, kann aber als annehmbares Action-Abenteuer bedenkenlos konsumiert werden. De Niros glorreiche Vergangenheit sollte man dabei allerdings außer Acht lassen.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Robert De Niro und/oder John Travolta sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 29. November als Blu-ray und DVD

Länge: 91 Min. (Blu-ray), 87 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Holländisch
BEL 2013
Regie: Mark Steven Johnson
Drehbuch: Evan Daugherty
Besetzung: Robert De Niro, John Travolta, Milo Ventimiglia, Elizabeth Olin
Zusatzmaterial: Interviews, B-Roll
Vertrieb: splendid film GmbH

Copyright 2013 by V. Beautifulmountain
Fotos & Packshot: © 2013 splendid film GmbH

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: