RSS

Zwei vom alten Schlag – Raging Bull meets Rocky

08 Jan

Zwei_vom_alten_Schlag-Plakat

Grudge Match

Kinostart: 9. Januar 2014

Von Volker Schönenberger

Sportkomödie // Vor 30 Jahren hatten die beiden Boxgrößen Henry „Razor“ Sharp (Sylvester Stallone) und Billy „The Kid“ McDonnen (Robert De Niro) zwei spektakuläre Kämpfe ausgetragen. Aus dem ersten ging Billy als Sieger hervor, aus dem zweiten Henry. Doch bevor es zu einem dritten Match der beiden erbitterten Rivalen kommen konnte, erklärte „Razor“ seinen Rücktritt vom aktiven Sport. Für beide Boxer war es jeweils die einzige Niederlage ihrer Profilaufbahn.

Zwei_vom_alten_Schlag-01

Alte Liebe rostet nicht: Henry und Sally

Nun will der junge Möchtegern-Boxpromoter Dante Slate Jr. (Kevin Hart) die beiden zu dem lange überfälligen Rematch überreden. Billy „The Kid“ ist sofort dazu bereit. Er ist zwar ein wohlhabender Mann, hat es aber nie verwunden, dass der Entscheidungskampf ausfiel. Henry „Razor“ hingegen hat sein Vermögen verloren, verdingt sich als einfacher Arbeiter und stimmt dem Kampf der Senioren nur zu, weil er Geld braucht. Aber wie bringt man zwei alte Männer zumindest in eine solche Form, dass sie im Ring nicht wie komplette Witzfiguren wirken?

Jemand auf der Suche nach einem originellen Plot voller knackiger Überraschungen? Sucht anderswo! „Zwei vom alten Schlag“ bietet nichts dergleichen, sondern eine vorhersehbare Geschichte mit ein paar leidlich interessanten Wendungen. Die Sprüche sitzen einigermaßen, sodass immerhin vergnügliche Unterhaltung geboten wird, die aber gern 20 Minuten kürzer hätte ausfallen können.

Zwei_vom_alten_Schlag-07

Billy trainiert für den langersehnten Rückkampf

Bei aller gegenseitiger Abneigung der beiden Protagonisten geht’s doch meist recht warmherzig zu, wozu auch das familiäre Umfeld beiträgt: Billy „The Kid“ hat einen erwachsenen Sohn – BJ (Jon Bernthal), den er nun zum ersten Mal kennenlernt und der seinen alten Herrn sogleich trainiert. BJs Mutter Sally (Kim Basinger) ist Henry „Razors“ alte Liebe – mit dieser pikanten Konstellation hängt Henrys Rücktritt zusammen. Dann ist da noch Henrys alter Trainer Louis „Lightning“ Conlon (Alan Arkin), der zwar uralt und ein Pflegefall samt Elektromobil ist, aber seinen ehemaligen Schützling immer noch auf Vordermann bringen und ihm einen Tritt in den Hintern geben kann.

Fans von De Niro freuen sich vielleicht, ihren alten Helden erneut auf der Leinwand zu sehen. Lässt man dessen Glanzzeit bis etwa Mitte der 90er-Jahre außer Acht, muss man sich während des Films auch nicht grämen. Freunde des guten Stallone sind ohnehin nicht ganz so anspruchsvoll, was die hohe Filmkunst angeht (die eine oder andere Stallone-Actiongranate schau’ ich selbst ganz gern). „Rocky“ ist klasse, obgleich „Wie ein wilder Stier“ („Raging Bull“) ein anderes Kaliber ist. Nun treffen die Hauptdarsteller zweier großer Boxfilme aufeinander und kloppen als Senioren aufeinander ein – kann man mal machen, kann man mal schauen. Auf dem Weg dorthin sind „Razor“ und „The Kid“ bisweilen kurz davor, ihre Würde zu verlieren, während sie den Kampf promoten, sie kriegen aber die Kurve. Der Klamauk hält sich in Grenzen. Am Ende hat mich immerhin interessiert, wer den Fight denn nun gewinnen wird – das ist doch was.

Zwei_vom_alten_Schlag-08

Henry (r.) lässt sich von seinem alten Coach Lightning fit machen

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Kim Basinger sind in unserer Rubrik Schauspielerinnen aufgelistet, Filme mit Robert De Niro und/oder Sylvester Stallone unter Schauspieler.

Länge: 113 Min.
Altersfreigabe: FSK 12
Originaltitel: Grudge Match
USA 2013
Regie: Peter Segal
Drehbuch: Tim Kelleher, Rodney Rothman
Besetzung: Robert De Niro, Sylvester Stallone, Kim Basinger, Alan Arkin, Jon Bernthal, Rich Little, Ireland Baldwin, Kevin Hart, Oscar Gale
Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

Zwei_vom_alten_Schlag-13

Jake La Motta (l.) tritt gegen Rocky Balboa an – oder, äh …?

Copyright 2014 by Volker Schönenberger
Filmplakat & Fotos: © 2013 Warner Bros. Entertainment Inc.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: