RSS

Anchorman – Die Legende kehrt zurück: Der Schwachsinn geht weiter

27 Jan

AM2_Plakat_A4

Anchorman 2 – The Legend Continues

Kinostart: 30. Januar 2014

Von Matthias Holm

Komödie // Er ist wieder da, der wohl schönste Schnurrbart, den die Nachrichten je gesehen haben. Will Ferrell ist nach zehn Jahren wieder in seiner Paraderolle als Ron Burgundy unterwegs und macht dieses Mal noch weniger Gefangene als im ersten Film.

Das Newsteam um Ron Burgundy verschlägt es in den 80ern von San Diego nach New York. Dort will ein neuer Sender ein revolutionäres Konzept an den Markt bringen: 24 Stunden Nachrichten. Durch eine glorreiche Eingebung gelingt es Ron, den Sprecherplatz in den 20-Uhr-Nachrichten zu ergattern. Der Erfolg steigt ihm bald zu Kopf …

Anchorman-2-06

Anzug und Schnurrbart sind bereit für den ersten 24-Stunden-Newssender

Ja, mehr Story gibt es nicht. Der lose Handlungsfaden dient vielmehr lediglich dazu, einigermaßen sinnvoll zu erläutern, warum sich Ron und seine Kollegen Brian Fantana (Paul Rudd), Champ Kind (David Koechner) und Brick Tamland (Steve Carell) nun dort aufhalten, wo sie gerade sind. Alles andere ist typischer Will-Ferrell-Humor in seiner besten Form. Es ist wirklich lange her, dass ich im Kino so gelacht habe.

Der erste Anchorman-Film genießt einen gewissen Kultstatus. Es war der erste Film, in dem Will Ferrell richtig vom Leder ziehen konnte. Das hatte allerdings zur Folge, dass es einige Gags gab, die nicht ganz so gezündet haben, wie sie es sollten. Dieses Problem ist auch im zweiten Film zu bemerken – er leistet sich ein paar Längen. Sie fallen jedoch deutlich seltener auf als im Erstling. Die Trefferquote der Gags ist erstaunlich hoch, fast jede Szene ist zum Brüllen komisch – allerdings nur, wenn man Unsinn lustig findet. Wer zum Lachen in den Keller geht oder etwas intellektuelleren Humor bevorzugt, ist definitiv an der falschen Adresse. Hier haben wir es mit Schwachsinn in seiner witzigsten Form zu tun, und das ist auch gut so!

Anchorman-2-10

Romantisch: Ein Date im Waschsalon

Wie schon im ersten Film sind die Schauspieler köstlich besetzt. Der komplette Cast aus dem ersten Film ist wieder dabei und wirkt so eingespielt, als ob seit dem ersten Film nicht mal ein Monat vergangen ist. Will Ferrell trägt als Ron Burgundy den Film ganz allein; seine Nebendarsteller schmeißen ihn die Pointen aber so gekonnt zu, dass es eine wahre Freude ist. Nur einer lässt sich das nicht ganz gefallen: Carell kriegt als tumber Wettermann deutlich mehr Screentime als im ersten Film und sogar eine eigene kleine Nebenstory – eine Romanze mit Kristen Wiig („Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“), die sich ebenso herrlich überzogen gebärdet wie Carell. Ich habe mich immer wieder gefreut, wenn Brick Tamland auf der Leinwand erschien, denn man konnte nie wissen, was als Nächstes passiert. Und auch wenn es hier und da gar zu verrückt wird, stiehlt Carell so ziemlich allen die Show. Es lohnt sich, nach dem Film einen Blick auf die erweiterte Besetzung zu werfen. Wie schon beim Vorgänger gibt es so viele Gastauftritte berühmter Persönlichkeiten, dass man unmöglich alle beim ersten Mal mitbekommt.

Anchorman-2-11

Es naht ein weiterer überraschender Cameo-Auftritt – in 3, 2, 1 …

„Anchorman – Die Legende kehrt zurück“ ist ein seltener Vertreter seiner Art: Es ist eine Fortsetzung, die dem ersten Film in jeder Hinsicht überlegen ist. Die beliebtesten Szenen wurden wieder mit eingebaut (es gibt wieder ein Flötensolo und einen News-Team-Showdown), allerdings ist er auch ohne diese Sequenzen unfassbar lustig. Ich wage eine kleine Prognose: „Anchorman – Die Legende kehrt zurück“ wird vermutlich nicht mein Lieblingsfilm des Jahres – aber er wird sehr wahrscheinlich meine Lieblingskomödie 2014. In diesem Sinne: Don’t have a good night. Have an american night.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Marion Cotillard sind in unserer Rubrik Schauspielerinnen aufgelistet, Filme mit Jim Carrey, Harrison Ford und/oder Will Smith in der Rubrik Schauspieler.

Länge: 119 Min.
Altersfreigabe: FSK 12
Originaltitel: Anchorman 2 – The Legend Continues
USA 2013
Regie: Adam McKay
Drehbuch: Will Ferrell, Adam McKay
Besetzung: Will Ferrell, Paul Rudd, Steve Carell, David Koechner, Christina Applegate, Kristen Wiig, James Marsden, Meagan Good, Greg Kinnear, Josh Lawson, Dylan Baker, Marion Cotillard, Will Smith, Sacha Baron Cohen, Harrison Ford, Kirsten Dunst, Jim Carrey, Tina Fey, Vince Vaughn, Kanye West
Verleih: Paramount Pictures Germany

Copyright 2014 by Matthias Holm

Filmplakat, Fotos & Trailer: © 2013 Paramount Pictures Germany

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: