RSS

The Innkeepers – Hotel des Schreckens: Geisterjagd im Gasthaus

07 Aug

The_Innkeepers-Cover

The Innkeepers

Gastrezension von Simon Kyprianou

Horror // Sein Meisterwerk „The House of the Devil“ war 2009 der beste Horrorfilm seit Dekaden; zwei Jahre später drehte Ti West mit „The Innkeepers – Hotel des Schreckens“ einen neuen und sehr ähnlichen Horrorfilm, eher eine virtuose Variation seines Stils. Es geht um die beiden Hotelangestellten Claire und Luke (Sara Paxton, Pat Healy), die in ihrem Hotel Geister vermuten und sich mit entsprechender Ausrüstung auf ihrer Nachtschicht als Gespensterjäger betätigen.

The_Innkeepers-3

Die Braut hängt nur lasch herum

Erneut lässt West den Zuschauer lange auf den wirklichen Ausbruch des Horrors warten, er steigert die Anspannung langsam und bedächtig und verlässt sich ganz auf seine stilistische Perfektion. Jedes Bild ist ein Gemälde in wundervollem CinemaScope, jede Kamerafahrt formvollendete Präzision, schöner ist das Horrorkino selten gewesen. Wieder bedient und huldigt der Film den ikonischen Motiven des klassischen Horrorkinos, nach dem Haunted-House in „The House of the Devil“ nun das Hounted-Hotel inklusive dem von Geisterhand spielenden Klavier.

Auch die Figuren werden wieder zärtlich und liebenswert inszeniert. Im Mittelteil scheint sich der Film beinahe mehr auf seine Figuren und ihre Beziehung zu konzentrieren als auf den Horror, der aber doch immer bedrohlich im Hintergrund schlummert und nur darauf wartet loszubrechen. Am Ende verdichtet West den sinnlichen und langsamen Horror zu einem pulsierenden und schockierenden Finale. Eine Art endgültigen Schock lässt er dabei aus, denn es sind der Aufbau und die Steigerung des Horrors und nicht die letztliche Ausführung, die ihn interessieren.

The_Innkeepers-5

Was lautert im Keller?

Mit „The Innkeepers – Hotel des Schreckens“ setzt West auf gleichem Niveau fort, was er mit „The House of the Devil“ begonnen hat: die pure, schockierende und unvergleichlich sinnliche Wiedergeburt des Horrorkinos.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Ti West sind in unserer Rubrik Regisseure aufgelistet, Filme mit Kelly McGillis in der Rubrik Schauspielerinnen.

Veröffentlichung: 17. Januar 2013 als Blu-ray, 3D Blu-ray und DVD

Länge: 101 Min. (Blu-ray), 97 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 18
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: The Innkeepers
USA 2011
Regie: Ti West
Drehbuch: Ti West
Besetzung: Sara Paxton, Pat Healy, Kelly McGillis, Jake Ryan, Lena Dunham, Brenda Cooney, George Riddle, John Speredakos
Zusatzmaterial: Wendecover
Vertrieb: Tiberius Film

Copyright 2014 by Simon Kyprianou
Fotos & Packshot: © 2014 Tiberius Film

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: