RSS

Berserk – Das Goldene Zeitalter III: Es ist angerichtet

08 Aug

Berserk_3-Cover

Beruseruku: Ougon jidai-hen III – Kourin

Gastrezension von Matthias Holm

Anime-Fantasy-Abenteuer // Wer die Abenteuer von Guts und den Falken im Goldenen Zeitalter bis hierhin verfolgt hat, wird im letzten Film sein blaues Wunder erleben – außer man kennt den Manga, wie in meinem Fall. Denn was für eine derbe Schlachtplatte hier in den letzten Szenen aufgetischt wird, ist selbst für eingefleischte Anime-Fans harter Tobak.

Ein Jahr nach der Gefangennahme von Griffith durch den König kehrt Guts zu den Falken zurück. Diese sind inzwischen Vogelfreie und werden von der Armee und von Kopfgeldjägern verfolgt. Guts überredet Casca und die anderen, Griffith aus den Händen des Königs zu befreien und einen Neuanfang zu wagen. Die Rettung gelingt zwar, doch der ehemalige Anführer ist nicht mehr der, der er vorher war. Er ist ein Jahr lang gefoltert worden, seine Zunge wurde herausgetrennt, seine Sehnen in Händen und Füßen wurden durchgeschnitten. Als Griffith sich in einem Fluss das Leben nehmen möchte, findet er dort ein magisches Artefakt: den Beheliten.

Wird Griffith zum Dämon?

Während einer Mondfinsternis wird Griffith von den Oberdämonen, der sogenannten Gotteshand, gefragt, ob er einer der ihren werden möchte. Dafür müsste er den niederen Dämonen ein Opfer bringen: Die komplette Falkenbande müsste dran glauben. Um zu wissen, wie das ausgeht, muss man kein Hellseher sein: Es wird ein Blutbad geben.

Berserk-3-3

Gleich bricht die Hölle los

Das Finale der Trilogie um das Goldene Zeitalter aus dem Berserk-Universum schraubt in der ersten Hälfte das Kampfgeschehen deutlich zurück. Zwar gibt es mit der Befreiung und der anschließenden Flucht eine anständige Actionszene, sie wurde allerdings im Gegensatz zum Manga stark eingedampft. Diese Zurückhaltung ist ein guter Schachzug der Macher, da die über die Falken hereinbrechende Hölle auf diese Weise umso erbarmungsloser erscheint.

Auftritt des Totenkopfritters

Die Beziehung von Guts und Casca erreicht ihren buchstäblichen Höhepunkt. Kurz danach tritt erstmals eine weitere wichtige Figur auf den Plan: der mächtige Totenkopfritter. Er ist es, der die Überlebenden des Massakers rettet und Guts erklärt, dass er fortan nicht mehr viel Schlaf bekommen wird – die Dämonen würden ihn künftig heimsuchen.

Berserk-3-5

Guts begehrt gegen sein Schicksal auf

Das Festmahl der Dämonen bildet das Herzstück des Films. Auch wenn einige Figuren aufgrund der gekürzten Handlung etwas zu kurz kommen, tut es bei jeder einzelnen weh, ihre brutale Hinrichtung beobachten zu müssen. Dem Zuschauer bleibt dabei wenig erspart; so bekommt man unter anderem zu sehen, wie Gliedmaßen rein durch Willenskraft abgerissen werden oder wie ein Dämon eine Frau vergewaltigt. Das ist harter Tobak, aber so gekonnt umgesetzt, dass es schwer fällt, nicht hinzusehen.

Zum Schluss sieht man Guts, wie man ihm aus den Manga kennt: ein grimmiger Mann, der nichts mehr zu verlieren hat. Der Schriftzug „Dies ist nur der Anfang“ lässt hoffen, dass die Geschichte filmisch fortgesetzt wird. Wenn diese das hohe Niveau des zweiten und dritten Teils halten können, bin ich der Erste, der sich die Blu-Rays vorbestellt. Großes Anime-Kino.

Zur Rezension von Teil I geht’s hier, zu der von Teil II hier.

Veröffentlichung: 8. August 2014 als Limited Collector’s Edition Deluxe Blu-ray und Limited Collector’s Edition Deluxe DVD

Länge: 118 Min. (Blu-ray), 113 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Beruseruku: Ougon jidai-hen III – Kourin
JAP 2013
Regie: Toshiyuki Kubooka
Drehbuch: Ichirô Ohkôchi, nach einem Manga von Kentaro Miura
Zusatzmaterial: Postkarten, Berserk Guide, Handy-Plug
Vertrieb: Universum Film

Copyright 2014 by Matthias Holm
Szenenbilder & Packshot: © 2014 Universum Film

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: