RSS

The Quiet Ones – Neues von den Hammer-Studios

26 Aug

The_Quiet_Ones-Cover

The Quiet Ones

Horror // 2007 aus dem Untotendasein wieder zum Leben erweckt, hat die legendäre britische Horror-Schmiede Hammer Film Productions seitdem unter anderem mit dem Vampirfilm-Remake „Let Me In“, dem Thriller „The Resident“ und dem Backwoods-Schocker „Die Frau in Schwarz“ auf sich aufmerksam gemacht. Nun erscheint der Parapsychologen-Grusler „The Quiet Ones“ bei uns ohne Kino-Umweg auf Blu-ray und DVD.

Das Philip-Experiment als Inspiration

Inspiriert von wahren Begebenheiten – gemeint ist wohl das Philip-Experiment, bei dem ein Team von Parapsychologen dem Vernehmen nach 1972 versuchte, nur mit kollektiver Gedankenkraft einen Geist zu erschaffen. Sogar ein detaillierter Vergleich zwischen den angeblich realen Ereignissen und dem Film findet sich im Netz. Sei’s drum, im Film bildet Professor Joseph Coupland (Jared Harris) aus seinen Studenten ein Team, um mit wissenschaftlichen Methoden paranormale Phänomene zu untersuchen. Das zentrale Forschungsobjekt ist Jane Harper (Olivia Cook), ein junges Mädchen, dessen Seele von einem Geist in Besitz genommen worden zu sein scheint. Professor Coupland allerdings argwöhnt, Janes negative Gedankenwelt oder Aura habe den Geist erschaffen.

The_Quiet_Ones-2g

Kann Professor Coupland Jane helfen?

Schade, dass wir Connaisseure des modernen Horrorfilms durch schnelle Schnitte, blutigste Exzesse, Tabubrüche und dergleichen abgestumpft sind. Das macht es schwer, bedächtigen, psychologischen Grusel wie diesen vorbehaltlos zu genießen. Die eine oder andere Länge scheint sich einzustellen, dabei muss man sich nur drauf einlassen, dann entfaltet das durchdachte Horrordrama seine Wirkung.

Zum Teil in Found Footage

Seinen speziellen Reiz gewinnt „The Quiet Ones“ durch die Kombination aus klassischer Erzähltechnik und Found-Footage-Elementen – Student Brian (Sam Claflin) filmt mit, seine Aufnahmen bekommen wir zu sehen. Das ist gerade in der ersten Hälfte selten spektakulär, dafür schlüssig. Später kommt es dann aber doch zu einigen Schockmomenten und einer kontinuierlichen Steigerung bis zum Ende. Insgesamt ist „The Quiet Ones“ ein feiner kleiner Gruselschocker geworden, der Lust auf weitere Produktionen aus dem Hause Hammer macht.

Veröffentlichung: 26. August 2014 als Blu-ray und DVD

Länge: 98 Min. (Blu-ray), 94 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: The Quiet Ones
USA/GB 2014
Regie: John Pogue
Drehbuch: Craig Rosenberg, Oren Moverman, John Pogue
Besetzung: Jared Harris, Sam Claflin, Erin Richards, Rory Fleck-Byrne, Olivia Cooke, Laurie Calvert
Zusatzmaterial: Featurette, Film Clip, B-Roll, Interviews, UK Trailer, US Trailer, TV Spots, Originaltrailer, Trailershow, Wendecover
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2014 by Volker Schönenberger
Foto & Packshot: © 2014 Ascot Elite Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: