RSS

Zombieland – Untotenspaß im Vergnügungspark

03 Apr

Zombieland-Cover-UK

Zombieland

Von Volker Schönenberger

Horrorkomödie // Das Kürzel B. M. am Tor steht nicht für Bob Marley, aber kiffen kann man in der Villa dann trotzdem. Wer sich hinter diesen Initialen verbirgt, wird an dieser Stelle nicht verraten – immerhin soll es Gerüchten nach zu urteilen immer noch Zombiefans geben, die „Zombieland“ nicht gesehen haben. Schande über euch!

Zombieland-4

Mit dem Banjo lockt man Zombies an …

Das Anwesen von B. M. in Beverly Hills bietet Columbus (Jesse Eisenberg), Tallahassee (Woody Harrelson), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) ein kurzes Refugium inmitten des Wahnsinns der Zombie-Apokalypse, die über die USA hinweggefegt ist. Außenseiter Columbus hat bislang überlebt, weil er eine Liste mit Regeln aufgestellt hat, die bei einer Zombie-Pandemie existenziell sind. Körperliche Fitness und Gurtpflicht im Auto gehören ebenso dazu wie der doppelte Zombie-Kill, das Prüfen des Rücksitzes und besondere Vorsicht auf dem Klo.

Kernkompetenz: Zombiekiller

Sich an den kleinen Dingen im Leben zu erfreuen, ist ebenfalls keine schlechte Idee. Tallahassee würde das gern, aber leider kann er nirgendwo einen seiner geliebten Twinkie-Kuchen finden. Und das Verfallsdatum naht, gibt es doch niemanden mehr, der die Twinkies produziert. Tallahassee nutzt die Zombie-Pandemie, um das zu tun, was er kann: Zombies töten.

Zombieland-3

… um sie dann fachgerecht zu erlegen

Mit etwas Knirschen im Gebälk hat sich das ungleiche Quartett zusammengerauft und auf den Weg nach Kalifornien gemacht. Dort gibt’s angeblich keine Zombies (was sich natürlich als Irrglaube herausstellt) und obendrein das Pacific Playland, das Little Rock besuchen will. Klingt sonderbar? Hey – warum soll man während einer Zombie-Apokalypse nicht ein wenig Achterbahn fahren? Dass ein auf vollen Touren laufender Vergnügungspark in Festbeleuchtung Heerscharen von Untoten anlockt, darüber kann man sich später immer noch Gedanken machen. Außerdem kann man darauf hoffen, dass der Weggefährte mit den vielen Regeln aus der Regel, nicht den Helden zu spielen, im richtigen Moment die Regel macht, den Helden zu spielen.

Zombieland-1

Little Rock (l.) und Wichita wollen ein Duo bleiben

Als Zombiefan muss man sich durch sehr viel Gedärm, Blut und Schrott wühlen, um wie ein Trüffelschwein an Perlen wie diese zu kommen. Die nicht enden wollende Zombiewelle spült immense Massen an entbehrlichem Untoten-Ausschuss ans Tageslicht, aber doch auch immer wieder erfreuliche Produktionen. Nun muss man Beobachter des Genres nicht mehr unbedingt auf „Zombieland“ aufmerksam machen, aber die kürzlich erfolgte erneute Sichtung brachte die Erkenntnis, dass sich der Film einen Platz in der „Zombies“-Rubrik von „Die Nacht der lebenden Texte“ redlich verdient hat.

Schwarzer Humor und blutige Effekte

Die blutigen visuellen Effekte sind trotz FSK-16-Freigabe deftig und eine gelungene Kombination aus handgemachtem Make-up und am Computer entstandenen Motiven. Der Humor ist schwarz mit deutlichem Stich ins Blutrote. Das ungleiche Quartett mit seinen coolen Sprüchen (Columbus bisweilen etwas zu cool für einen Nerd) macht jederzeit Spaß, der geneigte Zuschauer, der ich bin, hat seinerzeit bei der Erstsichtung jedenfalls mitgebangt, ob alle vier es bis zum Ende schaffen.

Eine geplante „Zombieland“-Fernsehserie kam nicht über einen 2013 entstandenen Pilotfilm hinaus. Immerhin kann nach wie vor mit „Zombieland 2“ gerechnet werden – für wann auch immer.

Zombieland-5

Steht die Fütterung der Raubtiere bevor?

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit B. M. sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 20. Mai 2010 als Blu-ray und DVD

Länge: 88 Min. (Blu-ray), 84 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Originaltitel: Zombieland
USA 2009
Regie: Ruben Fleischer
Drehbuch: Rhett Reese, Paul Wernick
Besetzung: Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin, Amber Heard, Derek Graf, B. M.
Zusatzmaterial: Entfallene Szenen, Kommentar mit Darstellern Woody Harrelson & Jesse Eisenberg, Regisseur Ruben Fleischer, Drehbuchautoren Rhett Reese & Paul Wernick, Blicke hinter die Kulissen mit „Auf der Suche nach Zombieland“, „Zombieland ist dein Land“ – Die Zombifizierung der Vereinigten Staaten, visuelle Effekte – Entstehungsszenen, Demo-Trailer, nur Blu-ray: „Jenseits des Friedhofs“ – Hinter den Kulissen, Bild-im-Bild-Track, movieIQ™: Per BD-Live Echtzeitinformation rund um Besetzung, Musik, Wissenswertes und vieles mehr, während der Film läuft
Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Zombieland-Cover Zombieland-CoverS

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshots: © 2010 Sony Pictures Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Zombieland – Untotenspaß im Vergnügungspark

  1. Matthias

    2015/04/04 at 19:31

    Ich weiß noch, wie ich den FIlm im Kino gesehen habe.
    Mit einem Freund ganz spontan eine der letzten Vorstellungen ergattert. Alleine schon der Anfang mit „For Whom The Bell Tolls“ ist eine hervorragende Vorbereitung auf den restlichen Film – köstliche Unterhaltung.
    Auch heute noch einer der wenigen Filme, der regelmäßig den Weg in den Player findet.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: