RSS

Strange Blood – Der gute alte Body-Horror

03 Jun

Strange_Blood-Cover-DVD Strange_Blood-Cover-BR

Strange Blood

Horror // Detective Joseph Song (James Adam Lim) untersucht ein paar grausame Morde. Er verhört die verdächtige Gemma (Alexandra Bard). In der Rückschau entfaltet sich die Geschichte von Gemmas Freund Henry (Robert Brettenaugh). Der Wissenschaftler forscht an einem Medikament, das etliche schwere Krankheiten heilen soll. Dazu hat er eine künstliche Lebensform erschaffen, die er Ella nennt. Auch vor einem Selbstversuch mit einem Parasiten schreckt er nicht zurück. Das verändert Henry aufs Übelste. Bald lässt er alle Hemmungen fallen.

Strange_Blood-4

Wissenschaftler Henry …

Die Schauspieler stümpern sich so durch die Handlung. Speziell Robert Brettenaugh übertreibt’s mit der Zeit gewaltig mit seinen getragenen Textzeilen und bedeutungsschwangeren Blicken. Was Gemma so lange bei ihm hält, ist nicht begreifbar. Sehr schnell ist klar, dass es weit mehr als nur Forscherdrang ist, was ihn antreibt. Als er Henry Gemma zu einem fortgeschrittenen Zeitpunkt anherrscht, ihre Hose auszuziehen, kommt sie dem sogar noch nach. Muss Liebe schön sein.

Schmerzen tun nicht weh

Darüber hinaus legt „Strange Blood“ den Fokus auf Body-Horror. Ab und zu kommt David Cronenbergs „Die Fliege“ in den Sinn. Das sieht teilweise sehr schmerzhaft und ekelerregend aus und ist nichts für zarte Gemüter – aber die werden den Film ohnehin meiden. Blutrünstige Horrorfans kommen phasenweise auf ihre Kosten. Allerdings hat der Film von der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten, einmal mehr pappt Tiberius Film das rote Logo aufs Cover, weil ein Trailer mit der 18er-Freigabe auf der Disc enthalten ist. Na ja – gegen die Trailershow im Zusatzmaterial ist ja nichts einzuwenden, und ein gewisser Härtegrad lässt sich beim Film nicht abstreiten.

Strange_Blood-3

… forscht …

Nach dem kurzen Abspann gibt’s übrigens noch einen ebenso kurzen Epilog, also nicht gleich auf Eject drücken, wenn die Credits laufen. Aufgrund der wissenschaftlichen Thematik war ich kurz versucht, das Genre SF-Horror zu nennen, hab’ das „SF“-Kürzel aber doch gelassen, weil die Wissenschaft letztlich nur als Aufhänger für ein blutiges Spektakel dient. Das mag in der Horrorgemeinde manch einem Allesgucker ausreichen, insgesamt ist „Strange Blood“ aber ein mieser Streifen, den niemand braucht.

Strange_Blood-2

… und hat bald keine Hemmungen mehr

Veröffentlichung: 4. Juni 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 84 Min. (Blu-ray), 80 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 18 (Film: FSK 16)
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Strange Blood
USA 2015
Regie: Chad Michael Ward
Drehbuch: Chad Michael Ward
Besetzung: Robert Brettenaugh, Alexandra Bard, James Adam Lim, Anna Harr, Barbara Jadczak, David Horn, Scott Harders, Annette Lamarr
Zusatzmaterial: Deutscher Trailer, englischer Trailer, Trailershow
Vertrieb: Tiberius Film

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshots: © 2015 Tiberius Film

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: