RSS

Andrew Niccol (I): Good Kill – Tod aus der Luft: Der Krieg im Kopf

09 Jun

Good_Kill-Cover-DVD Good_Kill-Cover-BR

Good Kill

Mit diesem Beitrag beginnt bei „Die Nacht der lebenden Texte“ eine Reihe über die Filme von Andrew Niccol. Wie bei uns üblich wird die zeitliche Abfolge unregelmäßig sein, außerdem erheben wir keinen Anspruch auf vollständige Abdeckung von Niccols Filmografie.

Von Andreas Eckenfels

Kriegsdrama // Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht von erfolgreichen oder missglückten Drohnenangriffen der US-Armee in den Nachrichten berichtet wird. Der lautlose Tod aus der Luft lässt sich in unserem medial überwachten Zeitalter eben nicht mehr so leicht geheimhalten wie früher. Auch „Gattaca“-Regisseur Andrew Niccol bringt dieses hochaktuelle Thema den Zuschauern nicht nur auf technischer Ebene möglichst realistisch näher. Zum dritten Mal nach „Gattaca“ und „Lord of War – Händler des Todes“ greift er dabei auf Ethan Hawke als Darsteller zurück.

Aus sicherer Entfernung

„Splash!“ – die Bombe ist eingeschlagen. „Good Kill“ – das Ziel ist sauber zerstört. Im Jahr 2010 ist der Kampf gegen den Terror in vollem Gange. Ein profanes Mittel der US-Armee: Drohnen. Von einer Basisstation in der Wüste vor Las Vegas aus „fliegen“ Major Thomas Egan (Ethan Hawke) und seine Kollegen unter der Leitung von Lieutenant Colonel Jack Johns (Bruce Greenwood) aus sicherer Entfernung über die Zielgebiete im Nahen Osten.

Good_Kill-4

Früher flog Thomas Kampfjets

Ihre Befehle erhalten sie von ihrem Vorgesetzten aus Langley per Telefon. Doch nicht immer treffen sie bei den Luftangriffen Terroristen. Viel zu häufig werden Unbeteiligte zu unschuldigen Opfern. Thomas beginnt an dem Nutzen seiner Aufgabe zu zweifeln. Die Schuldgefühle gefährden nicht nur seine Arbeit, sondern auch zunehmend seine Ehe mit Molly (January Jones).

Ein Knopfdruck genügt

Niccol inszeniert ein leises Charakterdrama eines Ex-Piloten, der keinen echten Kampfjet mehr fliegen darf. Stattdessen sitzt er täglich in einem kleinen Container, starrt stundenlang fast stumm auf Bildschirme und löscht mit einem Knopfdruck Leben aus. Als Drohnenpilot ist Thomas keiner aktuellen Gefahr ausgesetzt. Sein Krieg findet ausschließlich im Kopf statt. Doch nach und nach begreift er, dass sein Knopfdruck am anderen Ende der Welt reichhaltige Konsequenzen hat. Diesen Konflikt spielt Ethan Hawke mit präziser Zurückhaltung. Zudem sind die Bilder bedrückend real.

Good_Kill-5

Thomas bei seiner täglichen Arbeit

Auch wenn Niccol versucht, neutral die verschiedenen Aspekte des Drohnenkriegs zu beleuchten, erhebt er mit der Figur von Jack Johns zu häufig den moralischen Zeigefinger. Besonders das Ende wirkt unbefriedigend. Dennoch ist „Good Kill“ kein schlechter, sondern ein wichtiger Film. Niccol stellt Fragen über den „sauberen Krieg“ und gibt neue Perspektiven, die zum Nachdenken anregen.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Andrew Niccol sind in unserer Rubrik Regisseure aufgelistet, Filme mit Ethan Hawk in der Rubrik Schauspieler.

Der Ex-Pilot wird zunehmend von Schuldgefühlen geplagt

Veröffentlichung: 9. Juni 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 103 Min. (Blu-ray), 99 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 12
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Good Kill
USA 2014
Regie: Andrew Niccol
Drehbuch: Andrew Niccol
Besetzung: Ethan Hawke, Bruce Greenwood, January Jones, Zoë Kravitz, Jake Abel, Dylan Kenin, Stafford Douglas, Kristen Rakes, Alma Sisneros, Michael Sheets
Zusatzmaterial: Originaltrailer, deutscher Trailer, Behind the Scenes, Trailershow, Wendecover
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2015 by Andreas Eckenfels

Fotos, Packshot & Trailer: © 2015 Ascot Elite Home Entertainment

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: