RSS

Insidious – Chapter 3: Jede Geschichte hat einen Anfang – Der Horror bleibt in der Familie

01 Jul

Insidious-Plakat

Insidious – Chapter 3: Every Story Has a Beginning

Kinostart: 2. Juli 2015

Gastrezension von Andreas Eckenfels

Horror // Schon bei „Annabelle“, dem Spin-off von „Conjuring – Die Heimsuchung“, gab James Wan den Regieposten an seinen bevorzugten Kameramann John R. Leonetti ab. Für den dritten Teil der „Insidious“-Reihe übergab er nun die Federführung an Leigh Whannell, der gemeinsam mit Wan für die Drehbücher von „Saw“, „Dead Silence“, „Insidious“ und „Insidious – Chapter 2“ verantwortlich zeichnet. Diesmal wird aber nicht erneut Familie Lambert von unerklärten Ereignissen heimgesucht. Vielmehr handelt es sich bei „Insidious – Chapter 3“ um ein Prequel, welches einige Jahre vor dem ersten Teil spielt und Geisterseherin Elise in den Mittelpunkt stellt.

Insidious-1

Blöd gelaufen: Nach einem Autounfall muss Quinn Gips tragen

„Wenn du nach einem Toten rufst, können dich alle hören“, warnt Elise (Lin Shaye) die verzweifelte Quinn (Stefanie Scott). Die Teenagerin hat erfolglos versucht, mit ihrer toten Mutter Kontakt aufzunehmen, und bittet nun Elise um Hilfe. Doch das Medium hat seine Fähigkeiten an den Nagel gehängt. Zu gefährlich sei die Reise in die Zwischenwelt. Elise lehnt ab. Aber es ist zu spät: Quinn hat natürlich unwissend bereits einen Dämon gerufen, der nach und nach von ihr Besitz ergreift. Vater Sean (Dermot Mulroney) kann Elise doch noch dazu überreden, seiner Tochter gegen die übernatürlichen Kräfte beizustehen.

Rentnerin gegen Dämonen

Elise sei wie eine Auftragskillerin, die aus dem Ruhestand zurückkehrt. Doch wie häufig ist der Rentner eine alte Frau?, fragt Whannell im Presseheft. Sie wirkt verletztlich, tritt aber dennoch mit ihrer Erfahrung und dem nötigen Respekt den Kampf gegen die Dämonen an. Von Lin Shaye wird das erneut wunderbar gespielt.

Insidious-2

Merkwürdige Geräusche unter dem Bett

Auch das Verhältnis von Dermot Mulroney als überfordertem Vater und seiner Filmtochter Stefanie Scott wirkt echt. Quinn muss sich als Mutterersatz um ihren kleinen Bruder kümmern, träumt aber von einer Schauspielkarriere. Nach einem Autounfall ist sie gar bettlägrig. Natürlich ein billiger Drehbuchkniff, aber dennoch wirksam, wenn das Mädchen mit Gipsbein dem Bösen hilflos ausgeliefert ist und sich nur extrem langsam fortbewegen kann.

Insidious-3

Elise will den Dämon austreiben

Und dann wären da auch wieder die bekannten Geisterjäger Tucker (Angus Sampson) und Specs (Leigh Wannell – ja der Regisseur höchstselbst), die ihren ersten gemeinsamen Einsatz mit Elise absolvieren und einige witzige Momente liefern dürfen.

Insidious-4

Tucker und Specs erklären Sean ihre Vorgehensweise

Leigh Whannell erfindet in seinem Regiedebüt das Horrorrad nicht neu, steckt aber den überfrachteten „Insidous – Chapter 2“ und den enttäuschenden „Annabelle“ locker in die Tasche. Denn neben der gut geölten Wan-Mischung aus seltsamen Geräuschen, unheilvollen Vorahnungen und gezielt eingesetzten Schockmomenten, sind es in „Insidious – Chapter 3“ vor allem die Figuren, die zusätzlich zum Mitfiebern einladen und damit für mehr Gänsehaut sorgen.

Ein solider Grusler, der die Wartezeit auf „The Conjuring 2 – The Enfield Poltergeist“ überbrückt, der 2016 in die Kinos kommen soll. Dann darf James Wan auch wieder selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Insidious-5

Elise begibt sich in die Zwischenwelt

Länge: 98 Min.
Altersfreigabe: FSK 16
Originaltitel: Insidious – Chapter 3: Every Story Has a Beginning
USA 2015
Regie: Leigh Whannell
Drehbuch: Leigh Whannell
Besetzung: Dermot Mulroney, Stefanie Scott, Lin Shaye, Angus Sampson, Leigh Whannell, Alex Brenner, Steve Coulter
Verleih: Sony Pictures

Copyright 2015 by Andreas Eckenfels

Filmplakat, Fotos & Trailer: © 2015 Sony Pictures

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: