RSS

Grow Up!? Erwachsen werd’ ich später – Vergnügliche Coming-Of-Age-Story

02 Jul

Grow_Up-Cover-DVD Grow_Up-Cover-BR

Laggies

Gastrezension von Matthias Holm

Komödie // 28, Uni-Abschluss – dennoch steckt Megan (Keira Kinghtley) im Leben fest. Seit der Highschool ist sie mit Anthony (Mark Webber) zusammen, doch während alle ihre Jugend-Freundinnen aus Seattle heiraten und Kinder kriegen, will sie diesen Schritt zum Erwachsenwerden noch nicht gehen. Als Anthony auf der Hochzeit ihrer Freundin Allison (Ellie Kemper) tatsächlich um ihre Hand anhält, kriegt Megan Panik. Durch eine List schafft sie es, sich eine Woche von allem abzukapseln. Sie kommt bei ihrer neuen Bekanntschaft, der Schülerin Annika (Chloë Grace Moretz) und deren Vater unter, dem Scheidungsanwalt Craig (Sam Rockwell).

Grow_Up-3

Megan braucht Abstand

„Laggies“, so der Originaltitel, lebt von seinen Darstellern. Keira Knightley passt perfekt in die Rolle der unsicheren Megan, Chloë Grace Moretz ist wie in „Wenn ich bleibe“ super als verliebte Teenagerin, die ihre Mutter nicht kennt, und Sam Rockwell kann eh alles spielen. Auch die Nebenfiguren haben durchaus unterhaltsame Szenen, auch wenn diese meist eher zum Fremdschämen sind – so wie Allison tanzt hoffentlich niemand auf seiner eigenen Hochzeit. Nur gut, dass Ellie Kemper, inzwischen bekannt durch die Netflix-Serie „Unbreakable Kimmy Schmidt“, sich für keine Peinlichkeiten zu schade ist.

Grow_Up-4

Annika (l.) nimmt Megan auf

Diese Schauspiel-Power braucht der Film auch. Anfangs hat die Geschichte noch alles, was eine Reflexion über das Erwachsenwerden braucht. Doch Megan kommt ziemlich schnell zu neuen Erkenntnissen über sich selbst, zum Beispiel in der hervorragenden Szene bei einer Beratungslehrerin. Danach fängt der Film an, sich ein bisschen zu ziehen und in konventionelle Bahnen zu laufen – da darf eine Liebesgeschichte natürlich nicht fehlen.

Grow_Up-2

Craig gibt sich albern

So lässt einen das Ende auch etwas unbefriedigt zurück. Im Kontext ergibt es durchaus Sinn – es ist allerdings ein klassisches Happy End, was bei einem lebensnahen Film nicht recht passt – so einer will die Komödie eigentlich sein. Das hört sich jetzt vielleicht schlimmer an als es im Endeffekt ist. „Grow Up!? Erwachsen werd’ ich später“ bleibt ein vergnüglicher Film, den man mal gesehen haben kann, der aber auch kein Pflichtprogramm ist.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Chloë Grace Moretz sind in unserer Rubrik Schauspielerinnen aufgelistet.

Veröffentlichung: 26. Juni 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 101 Min. (Blu-ray), 97 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 6
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Laggies
USA 2014
Regie: Lynn Shelton
Drehbuch: Andrea Seigel
Besetzung: Keira Knightley, Chloë Grace Moretz, Sam Rockwell, Ellie Kemper, Mark Webber
Zusatzmaterial: Featurettes über die Besetzung, die Regisseurin und Seattle
Vertrieb: Universum Film

Copyright 2015 by Matthias Holm

Fotos, Packshots & Trailer: © 2015 Universum Film / Senator Home Entertainment

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: