RSS

Terminal – Im Niemandsland des Flughafens gefangen

07 Aug

Terminal-Cover

The Terminal

Von Simon Kyprianou

Tragikomödie // Als Viktor Navorski (Tom Hanks) in New York City am Flughafen ankommt, um in die USA einzureisen, muss er erfahren, dass in seinem Heimatland Krakosien Krieg ausgebrochen ist. Sein Pass ist dadurch ungültig, Navorski damit staatenlos. Der eiskalte Sicherheitschef Dixon (Stanley Tucci) des JFK-Flughafens lässt ihn weder in die USA einreisen, noch lässt er Victor zurück nach Krakosien.

Terminal-07

Viktor Navorski will in die USA

Solchermaßen auf dem Flughafen gefangen, richtet sich Viktor mit der Zeit gezwungenermaßen häuslich ein. Er findet Arbeit, einige Freunde wie zum Beispiel die Reinigungskraft Gupta (Kumar Pallana) und den Flughafenangestellten Enrique (Diego Luna), verliebt sich in die Stewardess Amelia (Catherine Zeta-Jones).

US-Paranoia nach 9/11

„Terminal“ ist zum einen ein Film über die Paranoia der USA nach dem 11. September und damit verbunden ein Film über die Kälte gegenüber Einwanderern. Sicherheitschef Dixon, von Spielberg als durch und durch emotionslose, kalte Figur gezeichnet, steht stellvertretend für die radikale Bush-Regierung. Natürlich vereinfacht Spielberg, verdichtet komplexe Vorgänge auf den Mikrokosmos des Flughafens, arbeitet mit einer simplen Gut-gegen-Böse-Dramaturgie und inszeniert teilweise herrlichsten Kitsch. Am Ende beispielsweise findet er ein wunderbares Bild, schmerzhaft und hoffnungsvoll zugleich, wenn der kleinwüchsige Inder Gupta, bewaffnet mit einem Wischmob, wutentbrannt auf das Flugfeld rennt und ein Flugzeug aufhalten will.

Terminal-03

Sicherheitschef Dixon (2. v. l.) verweigert dem Krakosier die Einreise

Navorskis Überleben auf dem Flughafen, seine Freundschaften, Tricks und Hilfskonstruktionen, das inszeniert Spielberg herrlich leichtfüßig, erzählt er wunderbar effizient, Szenen voller gelungener visueller Einfälle. Er lässt Navorski trotz seiner prekären Lebenssituation Würde und Anmut. Tom Hanks spielt das ganz vorzüglich.

Nach einer einigermaßen wahren Geschichte

Lose auf dem nur teilweise belegten Schicksal des Iraners Mehran Karimi Nasseri beruhend, findet „Terminal“ heute zu einer traurigen Aktualität: So wie Navorski an den Ausgängen des Flughafens scheitert, scheitern auch die Flüchtlingsströme an den Grenzen Europas. Das Klima der Abschottung – in einer bittersüßen Tragikomödie abgebildet.

Terminal-01

Das Flughafengebäude wird Viktors Asyl

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Steven Spielberg sind in unserer Rubrik Regisseure aufgelistet. Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Tom Hanks sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Terminal-09

Zarte Romanze: Flugbegleiterin Amelia und Viktor

Veröffentlichung: 8. Mai 2014 als Blu-ray, 3. Juli 2006 als DVD, 31. Juli 2005 als 2-Disc Special Edition DVD (Universal Film)

Länge: 129 Min. (Blu-ray), 124 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch u. a.
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Originaltitel: The Terminal
USA 2004
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Sacha Gervasi, Jeff Nathanson
Besetzung: Tom Hanks, Catherine Zeta-Jones, Stanley Tucci, Zoe Saldana, Chi McBride, Diego Luna, Barry Shabaka Henley, Kumar Pallana, Eddie Jones, Honorine Bell
Zusatzmaterial: keine Angabe
Vertrieb: Paramount Home Entertainment

Terminal-02

Wann endet Viktors Leidensweg?

Copyright 2015 by Simon Kyprianou
Fotos & Packshot: © 2015 Paramount Home Entertainment

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Terminal – Im Niemandsland des Flughafens gefangen

  1. Katrin

    2015/08/08 at 21:57

    Mir gefiel der Film ebenso. Insgesamt solide Unterhaltung, oder? Da dürfen dünn paar herzerwärmende Klischees einfach nicht fehlen. 😉

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: