RSS

Mein Leben mit Robin Hood – Errol Flynns Liebelei

31 Aug

Mein_Leben_mit_Robin_Hood-Cover

The Last of Robin Hood

Von Simon Kyprianou

Drama // „Mein Leben mit Robin Hood“ betrachtet die skandalträchtige Beziehung zwischen Errol Flynn (Kevin Kline) und der jungen Beverly (Dakota Fanning), die mit gefälschten Papieren Arbeit beim Warner-Bros.-Studio findet, wo sich der alternde Leinwandstar und der Teenager kennenlernen. Beverlys Mutter Florence (Susan Sarandon) begrüßt und fördert die Beziehung zwar, die Gesellschaft aber betrachtet Flynns Liebe zu der jungen Frau äußerst argwöhnisch. Das bringt das Leben aller Beteiligten aus dem Gleichgewicht.

Mein_Leben_mit_Robin_Hood-03

Alternder Star …

„Mein Leben mit Robin Hood“ ging in Deutschland völlig unter. Man findet beinahe keine Rezensionen, und auch die Zuschauerbewertungen auf den einschlägigen Filmportalen sind knapp bemessen. Wunderlich, bei einem Film von Wash Westmoreland und dem leider kürzlich verstorbenen Richard Glatzer, deren letzter Film „Still Alice“ doch ein viel beachteter Erfolg war. „Mein Leben mit Robin Hood“ wurde bereits vor „Still Alice“ fertiggestellt, in Deutschland aber jetzt erst veröffentlicht, wohl als Reaktion auf den Erfolg von „Still Alice“, aber ganz ohne Kinoauswertung, nur auf dem Heimkinomarkt und das gar nur als DVD.

Mein_Leben_mit_Robin_Hood-04

… trifft junge Frau

Das Schauspieler-Biopic ist sicherlich kein schlechter Film. Wundervoll ausgestattet, vom ideal besetzten Kevin Kline wunderbar gespielt, souverän erzählt, alles stimmt also. Zwar haftet „Mein Leben mit Robin Hood“ eine formelhafte Langeweile an, eine erzählerische Langeweile, die vielen Biopics anhaftet, die schlicht Situation für Situation im Leben eines Menschen nachbuchstabieren. Er verdichtet sich nicht auf einen kurzen Zeitraum oder ein besonderes politisches Ereignis wie kürzlich „Selma“, er erzählt nicht so lebendig und aufrichtig wie „Mr. Turner – Meister des Lichts“. Aber dennoch ist „Mein Leben mit Robin Hood“ ein annehmbarer Film, der ein wenig mehr Beachtung zweifellos verdient hätte.

Mein_Leben_mit_Robin_Hood-02

Beverlys Mutter ist von Errol Flynn angetan

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Susan Sarandon sind in unserer Rubrik Schauspielerinnen aufgelistet.

Veröffentlichung: 6. August 2015 als DVD

Länge: 87 Min.
Altersfreigabe: FSK 12
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch u. a.
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Originaltitel: The Last of Robin Hood
USA 2013
Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland
Drehbuch: Richard Glatzer, Wash Westmoreland
Besetzung: Kevin Kline, Dakota Fanning, Susan Sarandon, Sean Flynn, Max Casella
Zusatzmaterial:
Vertrieb: Universal Pictures Germany GmbH

Mein_Leben_mit_Robin_Hood-07

Der Skandal zermürbt den Filmstar

Copyright 2015 by Simon Kyprianou
Fotos & Packshot: © 2015 Universal Pictures Germany GmbH

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: