RSS

Brotherhood of Blades – Kaiserliche Assassins: Kampfkunst in Kostümen

02 Okt

Brotherhood_of_Blades-Cover-DVD Brotherhood_of_Blades-Cover-BR

Xiu Chun Dao

Von Matthias Holm

Historien-Action // Drei Blutsbrüder arbeiten gegen 1627 als Agenten und Auftragsmörder in der kaiserlichen Garde. Ihr neuer Herrscher gibt ihnen sofort einen Auftrag – sie sollen den Eunuchen Wei finden und eliminieren. Doch etwas läuft nicht wie geplant und die drei merken schnell, dass sie in eine groß angelegte Verschwörung geraten sind.

Brotherhood_of_Blades-01

Die kaiserliche Garde …

Klingt vertraut? Die Geschichte des Films ist wahrlich keine Offenbarung – es gibt wie immer hinterhältige Politiker, aufrechte Kämpfer und andere Gestalten, die einem bekannt vorkommen. Dennoch schafft es „Brotherhood of Blades – Kaiserliche Assassins“ fast über seine gesamte Laufzeit von immerhin knapp zwei Stunden, zu unterhalten.

Brotherhood_of_Blades-07

… entsendet drei ihrer Männer …

Da ist zum einen die Optik: Der Film ist superb ausgestattet. Die Kostüme sehen toll aus, die Schauplätze sind durchweg interessant und wirken nicht wie bloßes Beiwerk. Lediglich die doch sehr offensichtlichen Pop-out-Effekte befremden etwas – womöglich sind sie für eine 3D-Version eingebaut worden.

Brotherhood_of_Blades-09

… die bald in Bedrängnis geraten

Zum anderen sind die Kämpfe solide inszeniert. Der Film driftet nicht in komplett abgedrehte Wuxia-Sphären ab, die Menschen können nicht wild durch die Lüfte fliegen. Nur wenn eine Figur einen starken Schlag vor die Brust bekommt, taumelt sie auch gern mal ein paar Meter weiter als normal. Dazu kommen diverse interessante Kameraeinstellungen, etwa der Blick von der Spitze einer Waffe aus.

Brotherhood_of_Blades-11

Im alten China …

Leider wirkt das ganze Geschehen oft etwas unübersichtlich. Dafür sorgt eine Wackelkamera, die keinen Mehrwert hat und den Blick auf die Action sehr erschwert. Auch sieht man dem von den Figuren in die Luft spritzende Blut teilweise extrem computergeneriert aus. Der Film ist zwar nicht übermäßig brutal, aber die 16er-Freigabe der FSK geht in Ordnung.

Brotherhood_of_Blades-05

… geht’s hoch her

Am Ende ist „Brotherhood of Blades“ kein überragender Film geworden. Eine etwas spannendere Geschichte und präziser gefilmte Kämpfe hätte dem Ganzen einen gewaltigen Schub nach oben verpasst, so bleibt er ein nett anzuschauender Action-Film. Aber wer hat sich den dämlichen deutschen Anglizismus-Titelzusatz „Kaiserliche Assassins“ ausgedacht?

Veröffentlichung: 18. September 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 112 Min. (Blu-ray), 108 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Mandarin
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Xiu Chun Dao
Internationaler Titel: Brotherhood of Blades
CHN 2014
Regie: Yang Lu
Drehbuch: Yang Lu, Chen Shu
Besetzung: Chen Chang, Shih-Chieh Chin, Zhu Dan, Dong-xue Li, Shishi Liu, Yuan Nie
Zusatzmaterial: Originaltrailer, Trailershow, Wendecover
Vertrieb: Edel

Copyright 2015 by Matthias Holm
Fotos & Packshots: © 2015 Pandastorm Pictures

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: