RSS

June – Die imaginäre Freundin ist böse

18 Okt

June-Cover-DVD June-Cover-BR

June

Horror // June (Kennedy Brice) ist „special“: Sie hat eine unsichtbare Freundin, die sie Aer nennt. Wiederholt versucht der Jugendamts-Mitarbeiter Victor Emmanuel (Eddie Jemison), das in sich gekehrte Waisenmädchen bei Pflegeeltern unterzubringen. In einem schäbigen Trailerpark ist die Neunjährige nicht wohlgelitten, doch June weiß sich zu wehren – mit höllischen Kräften.

June-1

Mit der kleinen June …

Endlich scheint Victor Emmanuel die richtige Bleibe für June gefunden zu haben: Lily (Victoria Pratt) und Dave Anderson (Casper Van Dien, „Starship Troopers“) sind liebevolle Menschen, die sich aufrichtig freuen, das Mädchen aufnehmen zu können. Die Eheleute ahnen nicht, welch finstere Mächte in June lauern …

June-2

… sollte man sich nicht anlegen

Der bedächtige Grusler vom recht unerfahrenen Regisseur L. Gustavo Cooper ist phasenweise etwas ungelenk inszeniert, zu sehr stehen einzelne Sequenzen für sich selbst ohne rechte Bindung an den roten Faden des Films. Interessanterweise ist Junes anfänglicher Aufenthalt bei den dem White Trash zuzuordnenden Pflegeeltern im Trailerpark spektakulärer als ihr bald darauf folgendes Dasein bei den Andersons, das anfangs ein klein wenig fade daherkommt.

„June“ und die Besessenheit

Jenseits dieser Mängel tut sich jedoch ein fesselnder Dämonenspuk auf, der die Zuschauer in der zweiten Hälfte mit interessanten Wendungen bei der Stange hält. Eine Hintergrundgeschichte, über die zur Vermeidung von Spoilern nichts verraten werden soll, lässt zwar nach der Auflösung im Finale etwas ratlos zurück; dennoch hat Regisseur Cooper mit „June“ insgesamt gelungenen Besessenheits-Horror abgeliefert.

June-3

Bei den Andersons läuft’s anfangs harmonisch

Die junge Kennedy Brice debütierte 2012 als Zombie-Komparsin im Trashfilm „Abraham Lincoln vs. Zombies“ und spielte auch schon in drei Episoden von „The Walking Dead“ mit. Sie spielt die June mit überzeugender Zurückhaltung und hat durchaus eine Zukunft als Schauspielerin vor sich. „June“ hat es verdient, dass man ihr eine Chance gibt.

Veröffentlichung: 20. Oktober 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 84 Min. (Blu-ray), 80 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: June
USA 2015
Regie: L. Gustavo Cooper
Drehbuch: Sharon Y. Cobb
Besetzung: Casper Van Dien, Kennedy Brice, Victoria Pratt, Eddie Jemison, Aiden Flowers, Addy Miller, Lance E. Nichols, Rachel Whitman Groves, Juliette Beavan, Kelly Lind
Zusatzmaterial: Making-of, Featurettes, Spots, Originaltrailer, deutscher Trailer, Trailershow, Wendecover
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshots: © 2015 Ascot Elite Home Entertainment

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

14 Antworten zu “June – Die imaginäre Freundin ist böse

  1. khaosprinz1986

    2015/11/07 at 08:08

    1. Naja eigentlich hab ich keine Favoriten aber wenn dann würde ich Tanz der Teufel (Das Orginal) wählen, einfach super gemacht ^^
    2. DVD
    3. Hab ich auf Facebook entdeckt bei filmforum.deutschland. Werde hier wohl öfters mal vorbeischauen 🙂

     
  2. Andreas Wesp

    2015/11/03 at 16:13

    1. Mein Favorit ist der Klassiker schlechthin:
    Der Exorzist.
    2. Ob BD oder DVD ist mir nicht wichtig. Würde jedoch BD bevorzugen.

    3. Die Nacht der lebenden Texte und Horrorfilme ab 18 Jahren.

     
  3. Dirk Busch

    2015/11/02 at 20:41

    Der Exorzist liegt bei mir ganz klar vorne.Bei Gewinn würde ich die Blu-Ray bevorzugen.

     
  4. manu

    2015/11/02 at 18:37

    Ganz klar der exorzist

    hätte die dvd gern auf blu ray 🙂

    und bin auf das gewinnspiel aufmerksam geworden durch die horror und splatter gruppe in facebook

     
  5. Am Stadtrand

    2015/11/02 at 15:36

    1. Der Exorzist.
    2. DVD.
    3. Sporadischer Stammleser. 😉

     
  6. Bianca Mewes

    2015/10/29 at 18:00

    1. BABADOOK, wenngleich die Hauptprotagonistin ja nicht von einem „gängigen“ Dämon besessen ist, aber gerade das ist ja so faszinierend und jagt mir deshalb immer wieder Schauer über den Rücken…
    2. gern Blu Ray
    3. ich bin Fan des Blogs und der Facebook-Seite, über letzteres habe ich von dem Gewinnspiel erfahren. 🙂

     
  7. Eddy

    2015/10/29 at 12:44

    1. Sinister (Teil 1) ist mein absoluter Favorit in diesem Bereich. Ich spoiler jetzt mal nicht, aber er nutzt eine perfekte Mischung aus dauerhaftem Grusel und schlau eingesetzten Schreckmomenten.

    2. Ich würde mich über die Blu-ray freuen 🙂

    3. Ich hatte nach Rezensionen für MacBeth gegoogled und bin auf der Seite und dem Gewinnspiel hängen geblieben.

     
  8. Gumble316

    2015/10/29 at 12:29

    1. Da wäre bei mir der Klassiker schlechthin zu nennen: Shining. 😉
    2. Würde mich sehr über die DVD freuen.

     
  9. Jan Bernhardt

    2015/10/28 at 23:10

    Hallo 🙂

    1. Momentan ist es der Barbadook. Ich finde ihn Filmisch super inszeniert und er macht mir schlichtweg Angst … Jetzt nicht so ein „Paranormal Aktivity boah jetzt hab ich mich aber erschreckt“ sondern eine mir die Nackenhaare aufstellende Angst. Ich kann das so gar nicht erklären xD

    2. Ich hätte sie gern auf BluRay 🙂

    3. Aus der Film Freunde Deutschland Facebook Gruppe.

     
  10. chuckyyyyy

    2015/10/28 at 20:20

    Meine Antworten
    Lieblings Film aus diesem Genre ist Evil Dead Remake.. falls ich gewinne dann bitte DVD und aufmerksam bin ich geworden durch die Horror und Splatter Gruppe

    Lg Saskia

     
  11. scathach25

    2015/10/28 at 19:33

    Uiuiui….endlich ist es online 😀

    1. Mein absoluter Favorit in dem Bereich ist die „Der Exorzist“ Reihe…wobei mir der 2. da am besten gefällt…nicht nur von der Story her, sondern auch vom Soundtrack 🙂

    2. Wenn ich gewinnen sollte, dann bitte die DVD. Der Trailer und deine Rezi machten mich schon länger neugierig ^^

    3. Ich verfolge leider selten jeden Blog regelmäßig…es sind einfach zu viele ^^ Aber ich freue mich immer wenn ich deine Artikel in der Horror und Splatter Gruppe entdecke. So bin ich ja auch auf diesen Film und natürlich jetzt das Gewinnspiel 😀

    Danke für diese Aktion…jetzt heißt es Daumen drücken ^_^

    LG Eva

     
  12. teamo

    2015/10/28 at 19:22

    Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil. Nachfolgend meine Antworten:

    zu 1: definitiv DER EXORZIST
    zu 2: sollte ich gewinnen, gern die Blu-Ray
    zu 3: das Gewinnspiel habe ich als Follower natürlich im WordPress-Reader mitbekommen

     
  13. Markus

    2015/10/28 at 19:16

    1.Mein Lieblings Bessenheitshorrror ist Evil Dead (Remake 2013) den schau ich mehrmals im Jahr.
    2.Ich hätte gern den Film June auf Blu-ray.
    3.Über Facebook hab ich mitbekommen wie ein Freund von mir euch geliked hat (Nacht der lebenden Texte) dann bin ich auf eure Seite und da es mir dort gefallen hat hab ich die Seite ebenfalls geliked. Und an dem Gewinnspiel teilgenommen da ich den Trailer des Films June klasse fand. Die Rezension lese ich jetzt direkt im Anschluss.
    🙂

     
  14. Mic

    2015/10/28 at 18:55

    Zu den Gewinnspielfragen:

    1. Als alter The-Asylum-Fetischist müsste ich jetzt wohl „Der Exorzismus der Anneliese M.“ nennen, aber der ist selbst mir zu grottig ;-). Ich entscheide mich für den Klassiker, die „Exorzist“-Filmreihe, wobei ich mich nicht zwischen Teil 1 und 3 als Favorit entscheiden kann. 1 ist in sich dichter, 3 hat diese wahnsinnige Schockszene auf dem Krankenhausflur:

    2. Blu-ray, latürnich!

    3. Ich folge diesem Blog, zusammen mit 236 wunderbaren Menschen ;-).

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: