RSS

Macbeth – Fassbender brilliert auch mit Shakespeare

29 Okt

Macbeth-Plakat

Macbeth

Kinostart: 29. Oktober 2015

Gastrezension von Simon Kyprianou

Historiendrama // Macbeth (Michael Fassbender) ist ein loyaler, tapferer und mutiger Soldat, im Kampf für König Duncan (David Thewlis). Doch seine Frau Lady Macbeth (Marion Cotillard) kann ihn überreden, den Regenten heimtückisch zu ermorden, um selbst den Thron zu besteigen. An der Macht fällt Macbeth mehr und mehr dem Wahnsinn anheim – und schließlich der Rache von Freunden des Königs.

Verloren in einer trostlosen Welt

Dunkle holzschnittartige Bilder, erfüllt von Regen, Nebel, zerfetzten Körpern, Blut und Schlamm – all dies kreiert Regisseur Justin Kurzel. Die Farben sind ausgebleicht, alles verschwimmt ineinander zu einer tristen Masse des Schreckens und des Wahnsinns. Die Natur schlummert bedrohlich als beängstigende Kulisse in der Tiefe der Bilder, die Figuren wandeln im Vordergrund verloren durch die tosende Welt.

Macbeth-06

Der zaudernde Macbeth …

Kurzel schafft eine ungemütliche, menschenfeindliche Umgebung, eine deprimierend-berauschende Erfahrung. Michael Fassbender gibt einen beeindruckenden Macbeth, einen Mann, der sich immer mehr in sich selbst, in seinen Wahnsinn, in seine Paranoia zurückzieht, bis er schließlich an seinen posttraumatischen Belastungsstörungen und seiner ihn verzehrenden Schuld zugrunde geht.

Karrierehoch für Michael Fassbender

Es ist zweifellos das Jahr von Michael Fassbender, der bereits mit „Slow West“, „Frank“ und aktuell wieder in Danny Boyles fantastischem Biopic „Jobs“ brilliert. Marion Cotillard als Lady Macbeth hinterlässt glücklicherweise kaum einen Eindruck. Ihr Spiel ist so zurückhaltend, so präzise und punktgenau, dass sie wie ein blasser Geist durch die rohen, gnadenlosen Bilder wandelt – eine kurze Erscheinung die im dunklen Stein der Burgen, im kalten Nass der schottischen Landschaften schnell wieder verblasst.

Macbeth-01

… wird von seiner Frau zum Königsmord verführt

Kurzel ist eine interessante, durchaus moderne Interpretation von Shakespeares Drama gelungen, eine ambitionierte Interpretation in jedem Falle. Der Kanadier, der mit dem Thriller „Die Morde von Snowtown“ Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte, hat mit Macbeth erst seinen zweiten Langfilm vorgelegt und sich damit als interessanter Newcomer bestätigt. Man darf gespannt sein auf seine Verfilmung des Videospiels „Assassin’s Creed“, an der er gerade arbeitet, ebenfalls mit Fassbender und Cotillard in den Hauptrollen.

Macbeth-09

Auf dem Schlachtfeld steht er seinen Mann

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Marion Cotillard sind in unserer Rubrik Schauspielerinnen aufgelistet, die mit Michael Fassbender in der Rubrik Schauspieler.

Länge: 113 Min.
Altersfreigabe: FSK 12
Originaltitel: Macbeth
GB/D/USA 2015
Regie: Justin Kurzel
Drehbuch: Jacob Koskoff, Michael Lesslie, Todd Louiso, nach William Shakespeare
Besetzung: Michael Fassbender, Marion Cotillard, David Thewlis, Paddy Considine, Elizabeth Debicki, Sean Harris, David Hayman
Verleih: Studiocanal Filmverleih

Copyright 2015 by Simon Kyprianou

Filmplakat, Fotos & Trailer: © 2015 Studiocanal Filmverleih

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 2015/10/29 in Film, Kino, Rezensionen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Macbeth – Fassbender brilliert auch mit Shakespeare

  1. belmonte

    2015/10/30 at 22:24

    Mich würde vor allem noch interessieren, wie sich dieser Macbeth von Welles und Polanski absetzt und wie er grundsätzlich mit dem Shakespeare-Stoff umgeht.

     
    • V. Beautifulmountain

      2015/10/31 at 04:56

      Dann wird es dich freuen zu lesen, dass Gastautorin Anja den neuen MACBETH ebenfalls schon gesehen, die Polanski- und Welles-Adaptionen zu Hause liegen und sich vorgenommen hat, genau darauf in einem zusätzlichen Text einzugehen.

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: