RSS

Runaway – Spinnen des Todes: Roboter außer Kontrolle

02 Nov

Runaway_Spinnen_des_Todes-Cover-DVD Runaway_Spinnen_des_Todes-Cover-BR

Runaway

Gastrezension von Andreas Eckenfels

SF-Actionthriller // Ob amoklaufende Roboter in einem Freizeitpark wie in „Westworld“, illegaler Organhandel in „Coma“ oder durch DNA reproduzierte Dinosaurier in dem Mega-Hit „Jurassic Park“ – die Zukunft hatte Bestsellerautor und Filmemacher Michael Crichton (1942–2008) stets im Blick. Seine Werke waren stets ihrer Zeit voraus. Immer warnte er auch vor den Wundern der Technik und den Folgen ihres Missbrauchs durch den Menschen. Auch in „Runaway – Spinnen des Todes“ findet sich dieses Motiv.

Runaway_Spinnen_des_Todes-1

Sergeant Ramsay und …

In der nahen Zukunft gehören Roboter als Helfer für Jedermann zum Alltag. Auch der alleinerziehende Seargeant Jack R. Ramsay (Tom Selleck) vertraut seinem Roboter Lois voll und ganz die Versorgung seines Sohns Bobby (Joey Cramer) an. Bis Jack abends nach getaner Arbeit nach Hause kommt, ist die Maschine der Mutterersatz. Im Job hat der Cop ebenfalls mit Robotern zu tun: Er gehört einer Spezialeinheit an, die sogenannte Runaways jagt: Außer Kontrolle geratene Roboter müssen eingefangen werden. Als eines Tages ein Roboter erstmals einen Mord begeht, entdecken Jack und seine neue Kollegin Karen (Cynthia Rhodes) in den Schaltkreisen einen unbekannten Chip. Dieser führt sie schließlich auf die Spur des zwielichtigen Wissenschaftlers Dr. Charles Luther (Gene Simmons).

Technische Spielereien

Visionär Crichton ließ sich für „Runaway – Spinnen des Todes“ einige technische Spielereien einfallen, die selbst heute – knapp 30 Jahre nach der Veröffentlichung – noch nicht alle Wirklichkeit geworden sind: verschiedene Robotertypen, die für den Haushalt, für den Tatort oder als Waffe eingesetzt werden. Eine Phantombildzeichnerin der Polizei nutzt eine Art Tablet für ihre Gesichtszeichnungen; ähnlich wie bei „Raumschiff Enterprise“ wird ein Scanner zur Diagnose von Verletzungen eingesetzt.

Runaway_Spinnen_des_Todes-2

… seine neue Kollegin Karen fragen sich …

Besonders die „Spinnen des Todes“ aus dem deutschen Untertitel können auch bei Arachnophobikern für Gänsehaut sorgen: Mit ihren acht Beinen krabbeln sie allein oder in Massen auf ihre Opfer zu und können ihm einen giftigen metallischen Stachel in den Leib jagen. Visuelles Highlight ist aber ohne Zweifel eine Handfeuerwaffe, die kleine, hitzesuchende Raketen abfeuert und so fast kein Ziel verfehlt. Crichton zeigt dabei den Flug der Rakete aus der Egoperspektive.

Braver Magnum

Diese Gimmicks werten Crichtons allzu schlichte Story auf. In einem seiner wenigen Kinoauftritte während seiner „Magnum“-Zeit erscheint Tom Selleck äußerst brav. Wenn er auf die Roboter losgeht, wirkt das ab und an so, als ob er ein besserer Kammerjäger ist. In seiner ersten Filmrolle – sehen wir von „KISS Meets the Phantom in the Park“ einmal ab – mangelt es auch KISS-Schlabberzunge Gene Simmons als Bösewicht an diabolischer Ausstrahlung.

Runaway_Spinnen_des_Todes-3

… wer die Roboter zu Killermaschinen umprogrammiert hat

Dennoch sorgt Crichton bis zum Showdown in luftigen Höhen – natürlich hat Sellecks Figur Höhenangst – gekonnt für kontinuierliche Spannung und lässt in den rasanten Actionszenen die Funken sprühen. Passend dazu lieferte Komponist Jerry Goldsmith für „Runaway – Spinnen des Todes“ seinen ersten rein elektronischen Soundtrack ab.

Runaway_Spinnen_des_Todes-4

Was weiß Dr. Charles Luther?

Veröffentlichung: 8. Oktober 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 99 Min. (Blu-ray), 95 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Originaltitel: Runaway
USA 1984
Regie: Michael Crichton
Drehbuch: Michael Crichton
Besetzung: Tom Selleck, Cynthia Rhodes, Gene Simmons, Kirstie Alley, Stan Shaw, G.W. Bailey, Chris Mulkey
Zusatzmaterial: Deutscher Trailer, Englischer Trailer, Bildergalerie
Vertrieb: Koch Media

Copyright 2015 by Andreas Eckenfels
Fotos & Packshots: © 2015 Koch Media

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: