RSS

True Detective – Die komplette zweite Staffel: Warum all die Kritik?

27 Jan

True_Detective-2-Cover-BR

True Detective – Season 2

Von Simon Kyprianou

Krimiserie // Ben Caspere verschwindet und wird einige Stunden später verstümmelt und gefoltert am Rande des Highways tot aufgefunden. Er hatte eine hohe Position in der Stadtverwaltung des kalifornischen Industriestädtchens Vinci inne. Sein Tod bereitet vielen Leuten Unbehagen: Der Gangster Frank Semyon (Vince Vaughn) hatte Landgeschäfte mit Caspere gemacht und muss nun erfahren, dass sein Geld futsch ist – sein gekauftes Land ebenfalls. Die drei Polizisten Ani Bezzerides (Rachel McAdams), Ray Velcoro (Colin Farrell) sowie Paul Woodrugh (Taylor Kitsch) von der Highway Police übernehmen gemeinsam den Fall. Nicht nur der Fall beschäftigt die Detectives: Woodrugh hadert mit seiner Sexualität, Velcoro mit seiner Alkohol- und Drogensucht, Bezzerides mit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Vergangenheit. Frank Semyon wird wieder in die Gangsterwelt gezogen, die er mit den Landgeschäften eigentlich hinter sich lassen wollte.

True_Detective-2-01

Bezzerides (l.) und Woodrugh ermitteln

An die erste Staffel erinnern nur noch Matthew McConaugheys und Woody Harrelsons Namen im Vorspann, der auch in der zweiten Staffel von „True Detective“ wieder ein ästhetischer Hochgenuss ist. Alles andere hat sich radikal verändert, und vielleicht ist das der Grund, warum die Staffel so viel Ablehnung erfahren hat. Sie macht es den Zuschauern allerdings auch nicht immer leicht: Der Krimi-Plot ist nur noch Oberfläche. Inmitten einer Lawine von Namen, Informationen, Lügen, Korruption, Verstrickungen und Zusammenhängen behält man unmöglich den Überblick – wie die Figuren ist man als Zuschauer orientierungslos.

Die Lösung des Falls ist sekundär

Am Ende ist die Aufklärung des Falls dann auch noch ganz banal. Die Oberflächlichkeit des Plots ist aber nichts Schlechtes. Das Zentrum bilden – mehr noch als bereits in der ersten Staffel – die Figuren. Manche von ihnen stecken voller Träume und Lebenshunger, andere hingegen sind lebenssatt und sehnen den Tod geradezu herbei. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie wissen mit sich und ihrer Welt nicht viel anzufangen.

True_Detective-2-03

Velcoro (l.) kämpft um das Sorgerecht für seinen Sohn

Die Figuren von Serienschöpfer Nic Pizzolatto sind wie schon in der ersten Staffel von beachtlicher, vor allem auch berührender Charaktertiefe. Wenn seine Figuren mit ihrem Leben, mit ihrer Sexualität, mit ihrer Kindheit hadern, sich hoffnungsvoll ihren Träumen hingeben oder aneinander Halt finden, dann gelingen Momente von großer Intimität. Außerdem dürfte diese Staffel von „True Detective“ eine der interessantesten und klügsten aktuellen Reflexionen über Geschlechterrollen sein.

Die feinen Songs von Lera Lynn

Die 35mm-Fotografie von Staffel 1 ist passé, sie wird eingetauscht gegen flirrende, rauschende Digitalbilder. Immer wieder sehen wir die Landschaften von oben, und können die Ausweglosigkeit, die allgegenwärtige Uneindeutigkeit und Paranoia auch topologisch begreifen. Immer wieder werden fiebertraumartige Momente erzeugt, Nahtoderfahrungen, surreale Momente, weil sich die Figuren immer mehr vom Leben entfernen. Eine heruntergekommene Bar wird zu einem bizarren Fluchtort, einer Zwischenwelt, virtuos verfremdet durch Lera Lynns in Zusammenarbeit mit T Bone Burnett entstandene Lieder. Nur an diesem von der Welt abgeschirmten Ort können die Figuren immer wieder kurz zu sich selbst finden.

Wieder einmal bringt diese Serie auch ihre Schauspieler zu Höchstleistungen; man hat McAdams, Vaughn, Kitsch noch nie so gut gesehen wie hier. Den schlechten Kritiken zum Trotz: mit das Beste und Komplexeste, was wir 2015 erleben konnten.

True_Detective-2-02

Semyon und seine Frau betreiben nach dem fehlgeschlagenen Geschäft Schadensbegrenzung

Die Episoden der zweiten Staffel von „True Detective“:

01. Das Totenbuch des Westens (The Western Book of the Dead)
02. Die Nacht findet dich (Night Finds You)
03. Vielleicht morgen (Maybe Tomorrow)
04. Alles geht nieder (Down Will Come)
05. Andere Leben (Other Lives)
06. Kirche in Trümmern (Church in Ruins)
07. Schwarzes Land und Motelzimmer (Black Maps and Motel Rooms)
08. Omega Station (Omega Station)

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Vince Vaughn sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgeführt.

Veröffentlichung: 28. Januar 2016 als 3-fach-Blu-ray und 3-fach-DVD

Länge: ca. 500 Min. (Blu-ray), 483 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Originaltitel: True Detective – Season 2
USA 2015
Regie: Justin Lin u. a.
Drehbuch: Nic Pizzolatto
Besetzung: Colin Farrell, Rachel McAdams, Taylor Kitsch, Vince Vaughn, Kelly Reilly, Ritchie Coster, David Morse, Christopher James Baker
Zusatzmaterial: keine Angabe
Vertrieb: Warner Home Video

Copyright 2016 by Simon Kyprianou
Fotos & Packshots: © 2015 Warner Home Video

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “True Detective – Die komplette zweite Staffel: Warum all die Kritik?

  1. Quadrataugenrunde

    2016/01/28 at 09:17

    Von Vince Vaughn bin ich positiv überrascht, aber ich finde es total schade, dass er kein „Detective“ ist. Frank ist meine Lieblingsfigur, noch vor Velcoro.
    Vielleicht hätte es eine Figur weniger auch getan, besonders da ich Taylor Kitsch immer noch nicht für einen guten Schauspieler halte.
    Insgesamt kein Vergleich zu Season 1, aber immer noch besser als 90 Prozent der anderen Serien. Da die Figuren, die Schauspieler und die Inszenierung wieder fantastisch sind.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: