RSS

Die Leiche der Anna Fritz – Wenn die Tote beim Sex die Augen aufschlägt

24 Feb

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-BR-DVD

El cadáver de Anna Fritz

Von Volker Schönenberger

Horrorthriller // Jawohl, sie brechen das Nekrophilie-Tabu.

Prominenter Neuzugang in der Leichenhalle: Der gefeierte Filmstar Anna Fritz (Alba Ribas) ist bei einer Party tot aufgefunden worden. Pau (Albert Carbó), der in dem Krankenhaus arbeitet, hat nichts Besseres zu tun, als von der Toten ein Foto zu machen und es seinen Kumpels Ivan (Cristian Valencia) und Javi (Bernat Saumell) zu schicken. Ein Fehler: Die beiden kommen umgehend mit einer Flasche Schnaps und einer Tüte Kokain vorbei und nötigen Pau, ihnen die Leiche der Anna Fritz zu zeigen.

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-14

Anna Fritz – auch als Leiche betörend

Es bleibt nicht beim Anschauen: Ivan verspürt das Bedürfnis, sich an der Toten zu vergehen. Javi widert das an, Pau hingegen tut es Ivan sogleich nach. Während er auf ihr liegt, schlägt Anna die Augen auf …

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-01

Den toten Filmstar zeigt man doch glatt mal den Kumpels

Bitterböse ist das richtige Attribut für „Die Leiche der Anna Fritz“. Was der spanische Regisseur und Ko-Autor Hèctor Hernández Vicens seinen Figuren inklusive und insbesondere der bedauernswerten Anna da abverlangt, ist nicht ohne. Wer angesichts der sich beim Sex öffnenden Augen von Anna Fritz glaubt, es mit einem Zombiefilm zu tun zu haben, irrt allerdings. Der Film geht in eine ganz andere Richtung, über die aufgrund der einen oder anderen Wendung am besten nicht allzu viel verraten werden sollte.

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-02

Ivan spürt männliche Regungen – wenn man sie denn männlich nennen will

Da sich das Ganze hauptsächlich in erwähnter Leichenhalle abspielt, können sich die Zuschauer ganz von der kalten Kammerspiel-Atmosphäre in den Bann ziehen lassen. Ein Minus stellt die etwas schablonenhaft konstruierte Figurenkonstellation dar, weil speziell Ivan und Javi recht eindimensional gezeichnet sind. Lediglich Pau hält gewisse Konflikte in Gang, weil er etwas differenzierter agieren darf.

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-03

Auch Pau kann sich nicht zurückhalten …

Die Spannung resultiert weniger aus Horrorelementen, die recht sparsam daherkommen und in erster Linie aufgrund des makabren Settings auftreten, als vielmehr aus den Dilemmas, in denen sich die drei Kumpels befinden. Zwar reizt „Die Leiche der Anna Fritz“ nicht unbedingt zu moralischen Debatten – dafür ist Sex mit Toten dann doch zu eindeutig negativ besetzt; aber dass sie sich in Schwierigkeiten befinden und da so unbeschadet wie möglich herauskommen wollen, ist immerhin verständlich. Also, liebe Kinder: Bitte nicht nachmachen, was im Film zu sehen ist!

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-04

… doch während er sich an Annas Körper vergeht …

Apropos „zu sehen“: Wer angesichts des Themas Nekrophilie auf einen Schenkelklopfer-Abend für hartgesottene Exploitation-Fans spekuliert, sollte um „Die Leiche der Anna Fritz“ einen Bogen machen. Das ist ganz und gar nicht die Machart des Films. Wir haben es mit Spannungskino eines Nachwuchs-Regisseurs zu tun, der noch einiges lernen muss, aber vielversprechende Ansätze zeigt. Ein interessanter Erstling!

Die_Leiche_der_Anna_Fritz-Cover-05

… schlägt die Unglückliche die Augen auf

Veröffentlichung: 26. Februar 2016 als Blu-ray und DVD

Länge: 77 Min. (Blu-ray), 74 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Spanisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: El cadáver de Anna Fritz
SP 2015
Regie: Hèctor Hernández Vicens
Drehbuch: Hèctor Hernández Vicens, Isaac P. Creus
Besetzung: Albert Carbó, Bernat Saumell, Cristian Valencia, Alba Ribas
Zusatzmaterial: keins
Label: capelight pictures
Vertrieb: Al!ve AG

Copyright 2016 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2016 capelight pictures

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten zu “Die Leiche der Anna Fritz – Wenn die Tote beim Sex die Augen aufschlägt

  1. Marc

    2016/02/24 at 07:27

    Mich hat der Film nicht überzeugt …

     
  2. scathach25

    2016/02/24 at 06:43

    Danke für deine Rezension dazu. Der Film steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste 🙂

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: