RSS

Stolz und Vorurteil & Zombies – Jane Austens Klassiker blutig entstaubt

06 Jun

Stolz_und_Vorurteil_und_Zombies-Plakat

Pride and Prejudice and Zombies

Kinostart: 9. Juni 2016

Von Iris Janke

Horror-Actionkomödie // Blutige Neuauflage des Klassikers „Stolz und Vorurteil“ (1813) von Jane Austen: Einst zeitgemäßer Liebesroman und Gesellschaftsstudie, wurde die Geschichte im Roman „Stolz und Vorurteil & Zombies“ (2009) von Seth Grahame-Smith blutig verfremdet und im gleichnamigen Film von Burr Steers nun ebenso blutig für die Leinwand adaptiert.

Stolz_und_Vorurteil_und_Zombies-15

Wehrhafte, junge Frauen: Liz Bennet (2. v. l.) und ihre Schwestern

England im Jahr 1811: Die betuchten jungen Damen tragen Reifröcke und gelocktes langes Haar. Sie residieren in einer Burg – und müssen dringend unter die Haube. Soweit gleichen sich der 1813 veröffentlichte Literaturklassiker „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen und Seth Grahame-Smiths Roman „Stolz und Vorurteil & Zombies“ von 2009. Grahame-Smith stürmte mit seinem Mash-up (Mix, bzw. Erstellung neuer Medieninhalte) in der Bestsellerliste der New York Times bis auf Platz drei. Das spornte ihn an, mit „Abraham Lincoln Vampirjäger“ einen ähnlich gelagerten Roman nachzulegen, der sogar schon früher (2012) verfilmt wurde als „Stolz und Vorurteil & Zombies“. Grahame-Smiths Erfolgsrezept für die Jane-Austen-Adaption: die wichtigsten Inhalte beibehalten, aber Elemente moderner Zombiegeschichten hinzufügen.

Der Zombie – ein popkulturelles Phänomen

Heraus kam eine durchaus gelungene, zuweilen sogar faszinierende Mixtur, an der sich auch Regisseur Burr Steers („Wie durch ein Wunder“, 2010) und Produzentin Allison Shearmur orientierten. Beide erkannten das Potenzial, das im Roman „Stolz und Vorurteil & Zombies“ als Popkultur-Phänomen steckte, und verfilmten ihn mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.

Stolz_und_Vorurteil_und_Zombies-04

Zwei, die einander magisch anziehen: Mr. Darcy und Liz

Inhaltlich sucht auch in der „Stolz und Vorurteil & Zombies“-Verfilmung die Adlige Mrs. Bennet (Sally Phillips) den passenden Gatten für ihre fünf Töchter. Im abgewandelten Roman ist das England von 1811 allerdings in Begriff, zum wiederholten Mal von einer Zombie-Epidemie heimgesucht zu werden. Liz (Lily James, „Cinderella“) beherrscht wie ihre vier Schwestern (u. a. Bella Heathcote, Suki Waterhouse) die fernöstliche Kampfkunst der Shaolin, um sich gegen die blutrünstigen, bleichen Untoten wehren zu können.

Liz und Mr. Darcy – kriegen sie einander?

Männliche Objekte der Begierde sind – wie in Jane Austens Romanvorlage – der charmante Mr. Darcy (Sam Riley) und der windige Mr. Wickham (Jack Huston). Der großen Liebe von Liz Bennet und Mr. Darcy stehen in dieser Version nicht nur Eifersüchteleien und gesellschaftliche Verpflichtungen im Weg, sondern jede Menge bluttriefende Untote. Fast scheint es, als würden diese nur darauf warten, von den schönen jungen Schwestern, die meisterlich mit dem Schwert umgehen können, endlich ins Jenseits befördert zu werden.

Stolz_und_Vorurteil_und_Zombies-12

Heiß begehrt: Junggeselle Mr. Wickham

Stilistisch erinnert Steers‘ „Stolz und Vorurteil & Zombies“ dabei an „Hänsel & Gretel – Hexenjäger“ (2013) von Tommy Wirkola und „Snow White and the Huntsman“ (2012) von Rupert Sanders. Beide Filme entstauben eine klassische Geschichte, peppen sie mit jungen Darstellen optisch auf, würzen gekonnt mit Martial Arts, Spezialeffekten und einer Prise schwarzem Humor. Insgesamt ist Steers sicher nicht der Blockbuster des Jahres gelungen, aber zweifellos solide, zielgruppengerichtete Untoten-Unterhaltung mit klassischem Touch.

Stolz_und_Vorurteil_und_Zombies-01

Zombies treiben ihr Unwesen

Länge: 107 Min.
Altersfreigabe: FSK 16
Originaltitel: Pride and Prejudice and Zombies
USA/GB 2016
Regie: Burr Steers
Drehbuch: Burr Steers, nach dem Roman von Seth Grahame-Smith und Motiven des Romans „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen
Besetzung: Lily James, Sam Riley, Jack Huston, Bella Heathcote, Ellie Bamber, Millie Brady, Suki Waterhouse, Douglas Booth, Sally Phillips, Charles Dance, Lena Headey, Matt Smith, Emma Greenwell, Aisling Loftus
Verleih: SquareOne / Universum Film

Copyright 2016 by Iris Janke
Filmplakat & Fotos: © 2016 SquareOne / Universum Film

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: