RSS

Verlieb dich nicht in mich – Wenn das so einfach wäre …

30 Sep

verlieb_dich_nicht_in_mich-packshot

Nuestros amantes

Von Volker Schönenberger

Liebeskomödie // Du gefällst mir. Bei welchem Kerl ginge das nicht runter wie Öl, würde er es von einer schönen Unbekannten zu hören bekommen, die sich gerade im Bistro an seinen Tisch gesetzt hat? Genau das passiert dem Drehbuchautor Carlos (Eduardo Noriega) mit Irene (Michelle Jenner), die ein freches Spiel mit ihm spielen will: Beide sollen darauf verzichten, etwas über einander herauszufinden. Kontaktaufnahme im Internet und per Telefon ist verboten. Nicht einmal ihre Namen tauschen die beiden aus. Aber die Idee ist schon, dass wir uns nochmal treffen? So fragt Carlos etwas ungläubig. Das bejaht Irene, gibt ihm aber auch die wichtigste Regel mit auf den Weg: Egal was passiert: Verliebe dich nicht in mich! Hemmungsloses Lügen hingegen ist erlaubt, und so lassen die beiden bei weiteren Treffen die Fantasie spielen – bis ihnen die Wahrheit und die Liebe in die Quere kommen.

A012_C006_0430J6

Für Irene und …

Gar nicht so einfach, die richtige Schublade für „Verlieb dich nicht in mich“ zu öffnen. Das Cover lässt vermuten, dass es sich um eine Liebeskomödie, wahlweise Romantikkomödie handelt, und das ist es an sich auch. Die dafür nötige Leichtfüßigkeit wird aber im Verlauf der Geschichte durch eine gewisse Schwere ersetzt: Carlos und Irene haben beide ihre gerade zerbrochenen vorherigen Beziehungen überhaupt noch nicht überwunden. Dazu passt natürlich die Spielregel, dass Verlieben verboten ist, aber beide hadern mit dem Schmerz des Verlustes, während sie sich zu dem neuen Menschen in ihrem Leben hingezogen fühlen. Für ein Drama ist der Film dann aber doch zu heiter. Melodram passt auch nicht so recht, also belassen wir es bei Liebeskomödie.

A012_C008_0430OA

… Carlos gilt:

Mit Eduardo Noriega („Die Schöne und das Biest“) und Michelle Jenner („Julieta“) hat Regisseur Miguel Ángel Lamata sympathische Hauptdarsteller aufgeboten, die „Verlieb dich nicht in mich“ zwangsläufig zu zweit tragen müssen. Das gelingt ihnen mühelos. Dass die beiden Hauptfiguren den vorherigen Partnern nachtrauern, nimmt phasenweise etwas überhand, einige unvorhergesehene Wendungen federn das glücklicherweise ab. Glaubwürdigkeit ist da nicht unbedingt Trumpf, aber die spanische Produktion löst das eleganter als manche Hollywood-Schmonzette.

B015_C001_08110I

„Verlieb dich nicht in mich!“

Als skurriler Sidekick fungiert Carlos‘ Kumpel Cristobal (Fele Martínez), der mit dem Gewehr angeln geht, einige Weisheiten zum Besten gibt und gegen Ende auch noch eine Überraschung für Carlos aus dem Hut zaubert. Zwischendurch tauchen auch die Verflossenen von Irene und Carlos auf und bringen die Gefühlswelt der beiden gehörig durcheinander. „Verlieb dich nicht in mich“ ist ein sonnig-romantisches Liebesflirren, das nicht unbedingt ewig im Gedächtnis bleiben wird, aber Freude macht.

A028_C026_0512KP

Guter Kumpel: Cristobal (l.) hat Carlos bei sich aufgenommen

Veröffentlichung: 30. September 2016 als Blu-ray und DVD

Länge: 92 Min.
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Spanisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Nuestros amantes
SP 2016
Regie: Miguel Ángel Lamata
Drehbuch: Miguel Ángel Lamata
Besetzung: Eduardo Noriega, Michelle Jenner, Fele Martínez, Amaia Salamanca, Gabino Diego
Zusatzmaterial: Originaltrailer, Trailershow, Wendecover
Vertrieb: Pandastorm Pictures

Copyright 2016 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2016 Pandastorm Pictures

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: