RSS

The Body – Die Leiche: Verschwundene Tote kommt uns spanisch vor

01 Nov

El cuerpo

Von Volker Schönenberger

Thriller // Ein Mann rennt verängstigt durch den Wald, hält kurz inne, läuft weiter – vor ein Auto. Mit Schädel-Hirn-Trauma sowie Halsfrakturen fällt er ins Koma und landet im Krankenhaus. Inspektor Jaime Peña (Jose Coronado) und sein Kollege Pablo (Juan Pablo Shuk) suchen das Leichenschauhaus auf, wo der Mann als Nachtwächter tätig ist. Dort wird die Leiche von Mayka Villaverde (Belén Rueda) vermisst. Der Witwer Álex Ulloa (Hugo Silva) hat etwas zu verbergen, hat er seine Frau doch höchstselbst ins Jenseits befördert, um mit seiner Geliebten Carla (Aura Garrido) ein neues Leben zu beginnen.

Das Leichenschauhaus wird Schauplatz rätselhafter Ereignisse

Auf der einen Seite ein Mörder, auf der anderen Seite einige Kriminalbeamte, die ihn schnell ins Visier nehmen. Ein klassischer Krimiplot, sollte man denken, auch wenn der Täter dem Publikum von Beginn an bekannt ist – es ist eben kein Whodunit. Aber was hat es mit dem Verschwinden der Leiche auf sich? War Mayka wirklich tot? Einige Rückblenden enthüllen, dass ihr kruder Humor Álex einige Nerven gekostet hat, beginnend mit einem kurzzeitigen „Nein“ bei der Trauung.

Wo ist der Körper von Álex’ Ehefrau abgeblieben?

Die Haupthandlung spielt sich hauptsächlich im Leichenschauhaus ab, was in Kombination mit dem draußen strömenden Regen eine kühle Stimmung erzeugt. Die ruhige Inszenierung erleichtert es, der Handlung zu folgen. Konzentriertes Schauen tut Not! Die intelligente und psychologisch ausgefeilte Story kulminiert in einem völlig unerwarteten Finale.

Inspektor Peña verhört den Witwer

OFDb Filmworks hat den doppelbödigen spanischen Thriller erstmals 2014 auf Blu-ray und DVD veröffentlicht und schiebt nun ein auf 250 Exemplare limitiertes Mediabook nach, das Blu-ray und DVD enthält. Die Discs sind mit den zuvor erschienenen identisch, der Mehrwert ergibt sich lediglich aus der Verpackung selbst und dem Booklet, das einen Text zum Film sowie ein Interview mit dem Drehbuchautor und Regisseur Oriol Paulo enthält. Angesichts der Beliebtheit von Mediabooks ist der Repack eine nachvollziehbare Veröffentlichung, zumal das Label den gewohnten Qualitätsstandard hält. Wer seinerzeit bei „The Body“ noch nicht zugeschlagen hat, bekommt nun erneut Gelegenheit dazu. Für alle, die den Mediabook-Aufpreis scheuen: Blu-ray und DVD im Softcase sind nach wie vor lieferbar. So oder so: Es lohnt sich!

Carla bespricht sich mit ihrem Geliebten

Veröffentlichung: 6. Oktober 2017 als 2-Disc Edition im Mediabook (Blu-ray & DVD), 10. Juni 2014 als Blu-ray und DVD

Länge: 111 Min. (Blu-ray), 107 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Spanisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: El cuerpo
SP 2012
Regie: Oriol Paulo
Drehbuch: Oriol Paulo, Lara Sendim
Besetzung: Jose Coronado, Hugo Silva, Belén Rueda, Aura Garrido, Miquel Gelabert, Juan Pablo Shuk, Oriol Vila, Mia Esteve, Sílvia Aranda
Zusatzmaterial: Trailer, Behind the Scenes, Making-of, Alternativszenen, nur Mediabook: Booklet
Vertrieb: OFDb Filmworks

Copyright 2017 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2017 OFDb Filmworks

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: