RSS

Doku

Mit der Zeit haben sich bei „Die Nacht der lebenden Texte“ mehr als genug Dokumentarfilme für eine eigene Rubrik angesammelt.

The Rolling Stones – Sympathy for the Devil (GB 1968)

Lektionen in Finsternis (F/GB/D 1992)

The Rolling Stones – Totally Stripped (GB 1995)

Kubrick, Nixon und der Mann im Mond (F 2002)

Begegnungen am Ende der Welt (USA 2007)

2010

Aghet – Ein Völkermord (D 2010)

Jiro und das beste Sushi der Welt (USA/JAP 2010)

2011

Faszination Insel – Galapagos (GB 2011)

Faszination Insel – Island (GB 2011)

Night of the Living Dead – The Ultimate Documentation 2K13 (USA 2011)

Vom Kiez zum Kap (D 2011)

2012

The Act of Killing (DK/NOR/GB 2012)

Die große Enzyklopädie unserer Erde 3D – Nord- und Südamerika (D 2012)

Room 237 (USA 2012)

2013

Birth of the Living Dead (USA 2013)

The Kingdom of Dreams and Madness (JAP 2013)

Die Nordsee – Unser Meer (D 2013)

We Steal Secrets – Die WikiLeaks Geschichte (USA 2013)

2014

A LEGO Brickumentary (DK/USA 2014)

Doc of the Dead (USA 2014)

Electric Boogaloo – Die unglaublich wilde Geschichte der verrücktesten Filmfirma der Welt! (AUS/USA/UK/ISR 2014)

Inside Horror – Warum wir uns so gerne gruseln (KAN/JAP/MEX/USA/GB 2014)

The Look of Silence (DK/INDO/SF/NOR/GB/ISR/F/USA/D/NL 2014)

Die Mannschaft (D 2014)

Nowitzki – Der perfekte Wurf (D 2014)

Under the Sea – Lautlos unter Giganten (F 2014)

Willkommen auf Deutsch (D 2014, auf Publikative.org)

Zug in die Freiheit (D 2014)

2015

Amy (GB 2015)

Barça – Der Traum vom perfekten Spiel (SP 2015)

Blacktape (D 2015)

Magie der Moore (D 2015)

2016

The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Years (GB/USA 2016)

Botticelli Inferno (D 2016, auf vnicornis)

Gestrandet (D 2016)

Der magische See – Tale of a Lake (FIN 2016)

Porn to Be Free (IT 2016)

Seefeuer (IT/F 2016)

Wovon träumt das Internet? (USA 2016)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: