RSS

Schlagwort-Archive: Josh Hamilton

Dark Skies – Sie sind unter uns: Die außerirdischen Besucher kommen

Dark_Skies-Cover

Dark Skies

Two possibilities exist: Either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying. (Arthur C. Clarke)

SF-Horror // Es ist ein Irrglaube, dass der moderne Horrorfilm ausschließlich aus Torture-Porn-Exzessen, Zombiespektakeln und Splatterfestivals besteht. Diese Vertreter sind lauter und spektakulärer, sie mögen das Bild des Genres prägen. Dennoch finden sich auch immer wieder bedächtige Grusler, die das Grauen ohne Effekthascherei aus ihrer Atmosphäre ziehen. Ti West hat das mit „The Innkeepers – Hotel des Schreckens“ gezeigt, die neu erwachten Hammer-Studios mit „The Quiet Ones“ ebenfalls. Auch „The Borderlands – Eine neue Dimension des Bösen“ und „Honeymoon“ sind gute Beispiele, um zwei weitere Filme zu nennen.

Dark_Skies-6

Kommt der Sandmann wieder zu Sam?

Ruhiges vom Spektakel-Spezialisten

Nun hat überraschenderweise Scott Stewart einen solch gelungenen ruhigen Horrorfilm vorgelegt. Überraschend deshalb, weil der Regisseur zuvor mit „Legion“ (2010) und „Priest“ (2011) zwei Spektakel inszeniert und ansonsten als Spezialist für visuelle Effekte gearbeitet hat – und das für actionhaltige Blockbuster wie „Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2“ (nebst Fortsetzung), „Stirb langsam 4.0“ und „Iron Man“.

Zugegeben: Originell ist „Dark Skies – Sie sind unter uns“ nicht gerade. Wer angesichts des Titels schon einen Gedanken hat, worum es gehen könnte, wird vermutlich richtig liegen: Eine Familie, die Barretts, wird in ihrem Eigenheim von unerklärlichen Phänomenen heimgesucht und hat bald den nicht unberechtigten Verdacht, zum Objekt der Begierde außerirdischer Besucher geworden zu sein.

Nicht originell, aber wirkungsvoll

Wer jetzt mit „alles schon mal dagewesen“ abwinkt, hat zwar recht, lässt sich aber einen hoch spannenden Beitrag zum Thema Bedrohung durch Aliens entgehen. Anfangs wird kurz die Familie skizziert – etwas grob: Vater Daniel (Josh Hamilton) ist auf Jobsuche, ihn plagen Geldsorgen, die er vor Ehefrau Lacey (Keri Russell, „Planet der Affen – Revolution“) verheimlicht. Sohn Jesse (Dakota Goyo) treibt sich zum Unwillen des Vaters gern mit einem älteren Jungen herum, Jesses kleiner Bruder Sam (Kadan Rockett) berichtet von nächtlichen Besuchen des Sandmanns.

Dark_Skies-1

Lacey hat etwas gesehen

Die Bedrohung entfaltet sich nach und nach, peu à peu nehmen rätselhafte Ereignisse beängstigende Ausmaße an, seien es Anzeichen von Eindringlingen im Haus, Vogelschwärme, die sich selbstmörderisch gegen das Gebäude schmettern, oder sonderbare Male auf den Körpern der Jungen. Dass all das nicht gerade vor Innovation strotzt, lässt sich angesichts der virtuosen Inszenierung locker verschmerzen. Auf im Übermaß eingesetzte Jump-Scares verzichtet Scott Stewart glücklicherweise, er verlässt sich zu Recht auf seine Erfahrung im visuellen Bereich.

Eine schöne Personalie offenbart sich, wenn Daniel und Lacey den Alienforscher Edwin Pollard aufsuchen und um Rat bitten. Ihn spielt J. K. Simmons, der gerade als rabiater Musiklehrer in „Whiplash“ Furore macht, dafür Preise abräumt und als Favorit auf den Nebenrollen-Oscar gilt. Ob man ihn künftig noch in derlei kleinen Horrorstreifen zu sehen bekommt?

Veröffentlichung: 29. Januar 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 97 Min. (Blu-ray), 93 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: Dark Skies
USA 2013
Regie: Scott Stewart
Drehbuch: Scott Stewart
Besetzung: Keri Russell, Jake Brennan, Josh Hamilton, J. K. Simmons, Dakota Goyo, Kadan Rockett, L. J. Benet, Myndy Crist, Annie Thurman, Jake Brennan
Zusatzmaterial: Audiokommentar von Regisseur Scott Stewart, den Produzenten Jason Blum und Brian Kavanaugh-Jones sowie Cutter Peter Gvozdas, alternative und geschnittene Szenen, original Kinotrailer, Wendecover
Vertrieb: Koch Media

Dark_Skies-3

Das Grauen offenbart sich

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2015 Koch Media

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: