RSS

Schlagwort-Archive: Nathan Nolan

You Are Not Alone – Jemand ist hier: So wird Found Footage zu Grabe getragen

You_Are_Not_Alone-Cover-DVD You_Are_Not_Alone-Cover-BR

House Swap

Horrorthriller // Matt (Nathan Nolan) und Ginny (Evie Brodie) tauschen ihren kalifornischen Wohnsitz für sechs Monate mit dem eines englischen Paars. Deren Bleibe entpuppt sich als üppiges Anwesen. Gestaltet sich der Aufenthalt zu Beginn noch sehr angenehm, so zieht bald Angst ins Gebäude ein: Ein unbekannter Eindringling durchstreift nachts das Haus. Zum Glück sind überall Kameras installiert, und die beiden filmen auch selbst.

Die Logik bleibt auf der Found-Footage-Strecke

Weshalb sie das tun, bleibt unklar. Okay, das Pärchen will seinen Trip in Bewegtbildern festhalten, aber das permanente Filmen ist einfach unlogisch. Da verkommt Found Footage zum reinen Selbstzweck. Das Verhalten der beiden ist schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr nachvollziehbar. Weshalb bleiben sie überhaupt so lange? Nachdem Matt von dem Unbekannten nachts eins übergebraten bekommen hat, will Ginny endlich abhauen – Matts Reaktion: Du darfst jetzt nicht überreagieren. Überreagieren my ass!

You_Are_Not_Alone-2

Noch ist eitel Sonnenschein

Demzufolge ist auch das Schauspiel der beiden Akteure suboptimal – manche Verhaltensweisen kann man nun mal nicht glaubhaft rüberbringen. Das Mitfiebern und Bangen hält sich somit in Grenzen. Ein paar Mal stellt sich immerhin etwas Suspense ein, wenn auch auf eine allzu vorhersehbare Weise. Das haben wir bei „Paranormal Activity“ viel besser gesehen. Die Auflösung scheint anfangs simpel zu geraten, erweist sich dann aber als effekthascherisch an der Grenze zum Ärgernis.

Mal wieder Schwindel mit der Altersfreigabe

Das rote FSK-18-Logo auf dem Cover verwundert. Eine kurze Suche auf der Internetpräsenz der FSK enthüllt, dass der Film tatsächlich ab 16 freigegeben ist. Nicht der erste Etikettenschwindel von Tiberius Film. Man packe einen 18er-Trailer ins Bonusmaterial, schon kann man mit dem roten Logo die Fans des harten Horrors anlocken und in die Irre führen. Was soll das?

You_Are_Not_Alone-3

Das Anwesen ist feudal

Werfen wir noch einen Blick auf Drehbuchautor und Regisseur Mark Ezra: „House Swap“, so der Originaltitel des Films, war 2010 seine vierte Regiearbeit, die vorherige lag allerdings schon zehn Jahre zurück. Vielleicht hätte er es besser bleiben lassen sollen. Wegen solcher Machwerke steht das Found-Footage-Genre in Verruf und nimmt Home Invasion gleich dorthin mit.

You_Are_Not_Alone-4

Ein Unbekannter schaut durchs Fenster

Veröffentlichung: 2. April 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 87 Min. (Blu-ray), 84 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 18
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Originaltitel: House Swap
GB/USA 2010
Regie: Mark Ezra
Drehbuch: Mark Ezra
Besetzung: Nathan Nolan, Evie Brodie (als Evie Bicker), Simon Dutton, Louise Houghton, Seth Sinclair, Clive Verkely
Zusatzmaterial: deutscher Trailer, englischer Trailer, Trailershow
Vertrieb: Tiberius Film

You_Are_Not_Alone-11

Angst im Dunkeln

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshots: © 2015 Tiberius Film

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: