RSS

Mord mit kleinen Fehlern – Friseur gegen Krimiautor

24 Nov

Mord_mit_kleinen_Fehlern-Cover

Sleuth

Thriller // Der bekannte Kriminalschriftsteller Andrew Wyke (Laurence Olivier), weiß, dass seine Frau eine Affäre mit dem Friseur Milo Tindle (Michael Caine) hat. Überraschenderweise stört sich Wyke nicht weiter daran – er unterhält selbst ein kleines Stelldichein. Nur die Kosten der Scheidung sind ihm ein Dorn im Auge, weshalb er Tindle zu sich einlädt und ihm einen bizarren Plan vorschlägt: Tindle soll bei ihm einbrechen und wertvolle Diamanten stehlen, die er verkaufen kann. Wyke ist seinerseits scharf auf die hohe Versicherungssumme. Aber bei dem Plan geht alles Erdenkliche schief und so tritt bald Inspector Doppler auf den Plan.

Mord_mit_kleinen_Fehlern-1

Es wird brenzlig für Tindle (l.) – Wyke lässt sich schwer durchschauen

Das Drehbuch schrieb der englische Dramaturg Anthony Shaffer nach seinem eigenen Theaterstück „Revanche“ (Originaltitel: „Sleuth“, englisch für Spürhund). Die Kinoadaption entfernt sich nicht weit vom Theaterhaften, an ihr haftet jederzeit eine Künstlichkeit, die von Regisseur Joseph L. Mankiewicz beabsichtigt ist: Es ist ein Film, der mit dem Regelwerk von Kriminalkino und Kriminalliteratur vertraut ist, die Zeichensysteme genau kennt und ein vergnügtes Spiel mit ihnen treibt. Das Wort „Spiel“ fällt auch im Film, bezogen auf die Ereignisse, als wüssten die Figuren genau, dass sie Teil einer Kriminalfilm-Scharade sind.

Warnung: Der folgende Absatz enthält Spoiler

Dennoch vergisst Mankiewicz nicht, aus „Mord mit kleinen Fehlern“ selbst einen funktionierenden Kriminalfilm zu machen, der, so sehr er auch offenkundig mit den Funktionalismen seines Genres spielt und sie vermeintlich offenlegt, doch daran interessiert und in der Lage ist, das Publikum zu manipulieren und an der Nase herumzuführen. Dafür betrieb man sogar den Aufwand, Schauspieler zu erfinden und im Vorspann zu nennen, um das Publikum darüber hinwegzutäuschen, dass einzig und allein Laurence Olivier und Michael Caine im Film zu sehen sind.

Mord_mit_kleinen_Fehlern-2

Das Spiel muss selbstverständlich angemessen bizarr arrangiert werden

Das ähnelt entfernt Wes Cravens Ansatz bei dessen kluger „Scream“-Reihe. Craven hat damit das Horrorkino auf eine postmoderne Weise analysiert und dekonstruiert, gleichzeitig aber souverän bestätigt. Mankiewiczs minimalistischer und artifizieller Ansatz geht hervorragend auf, weil Anthony Shaffers Drehbuch enorm präzise und seine Dialoge wunderbar hintersinnig sind und Olivier und Caine obendrein großartig aufspielen und den Film mühelos tragen. Für das wunderbar gestaltete Innenleben der Villa war Ken Adam als Setdesigner verantwortlich, der auch an einigen Bond-Filmen beteiligt war und für „Barry Lyndon“ (1975) von Stanley Kubrick sowie „King George – Ein Königreich für mehr Verstand“ (1994) zwei Ausstattungs-Oscars erhalten hat.

Mord_mit_kleinen_Fehlern-3

Das Duell der beiden Männer entgleist zusehends

Pidax Film hat „Mord mit kleinen Fehlern“ erstmals in Deutschland fürs Heimkino veröffentlicht, vorher war Mankiewiczs letzter Film hierzulande sträflicherweise überhaupt nicht erschienen. In Kenneth Branaghs 2007er-Remake „1 Mord für 2“ spielt Michael Caine übrigens den Schriftsteller, Jude Law dessen alte Rolle des Friseurs.

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme mit Michael Caine sind in unserer Rubrik Schauspieler aufgelistet.

Veröffentlichung: 24. November 2015 als DVD

Länge: 133 Min.
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
Untertitel: keine
Originaltitel: Sleuth
USA/GB 1972
Regie: Joseph L. Mankiewicz
Drehbuch: Anthony Shaffer, nach seinem eigenen Theaterstück
Besetzung: Laurence Olivier, Michael Caine
Zusatzmaterial: Wendecover
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshot: © 2015 Ascot Elite Home Entertainment / Pidax Film

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Mord mit kleinen Fehlern – Friseur gegen Krimiautor

  1. Fatherleft

    2015/11/25 at 08:58

    Danke für den Hinweis, dass es diesen großartigen Film endlich auch mal in Deutschland gibt. Die US-DVD, die davon erhältlich war, war ja leider eine doppelseitige DVD die man mitten im Film umdrehen musste.

    Btw.: Die Neuverfilmung ist nichts gegen das Original.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: