RSS

Archiv der Kategorie: Uncategorized

Gewinnspiel: Beyond the Infinite Two Minutes – 1 x im Mediabook, 2 x auf DVD

Verlosung

Ein Cafébesitzer entdeckt auf seinem Computerbildschirm sich selbst zwei Minuten in der Zukunft. Die Busch Media Group hat die japanische Zeitreisekomödie „Beyond the Infinite Two Minutes“ (2020) als Mediabook mit Blu-ray und DVD sowie als DVD veröffentlicht und uns ein Mediabook und zwei DVDs zum Verlosen zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank, auch im Namen der kommenden Gewinnerinnen und Gewinner.

Teilnahmebedingungen

Da „Die Nacht der lebenden Texte“ nach wie vor keinen Cent Ertrag abwirft (die unten ab und zu eingeblendete Werbung schaltet WordPress): Wer möchte, darf mir im Gewinnfalle gern anbieten, das Porto in Höhe von 2,75 (Mediabook) bzw. 1,60 Euro (DVD) zu übernehmen – oder höher beim Wunsch nach versichertem Versand. Dies ist aber völlig freiwillig und keine Teilnahmevoraussetzung. Nicht freiwillig, sondern verbindlich hingegen: Zwecks Teilnahme am Gewinnspiel begebt Ihr euch zu Andreas’ Rezension des Films und beatwortet dort (also nicht hier unter dem Gewinnspiel) bis Sonntag, 10. Juli 2022, 22 Uhr, im Kommentarfeld die Frage im letzten Absatz des Textes.

Seid Ihr dazu nicht in der Lage, so schreibt das einfach hin. Alle veröffentlichten Antworten landen im Lostopf. Nicht verzweifeln, wenn Ihr euren Kommentar nicht sogleich erblickt – aus Sicherheitsgründen schalten wir ihn erst frei. Das ist aber Formsache.

Folgt „Die Nacht der lebenden Texte“!

Wollt Ihr kein Gewinnspiel und keine Rezension verpassen? Folgt „Die Nacht der lebenden Texte“! Entweder dem Blog direkt (in der rechten Menüleiste E-Mail-Adresse eintragen und „Folgen“ anklicken) oder unserer Facebook-Seite.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Teilnahmeberechtigt sind alle, die eine Versandanschrift innerhalb Deutschlands haben oder bereit sind, die Differenz zum Inlandsporto zu übernehmen. Ich benötige außerdem die Zusage, dass die Sendung nur von einem Erwachsenen entgegengenommen werden kann. Für Transportverlust übernehme ich keine Haftung (verschicke aber sicher verpackt und korrekt frankiert). Gewinnerinnen oder Gewinner, die sich drei Tage nach meiner zweiten Benachrichtigung nicht gemeldet haben, verlieren den Anspruch auf das Mediabook bzw. die DVD. In dem Fall lose ich unter den leer ausgegangenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen neuen Namen aus.

Nur eine Teilnahme pro Haushalt. Ich behalte mir vor, Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht für den Lostopf zuzulassen oder ihnen im Gewinnfall nachträglich den Preis abzuerkennen, sofern mir Mehrfachteilnahmen unter Alias-Namen unterkommen. Autorinnen und Autoren von „Die Nacht der lebenden Texte“ sowie deren und meine Familienmitglieder dürfen leider nicht mitmachen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner/innen werde ich im Lauf von zwei Wochen nach Ende der Frist bekanntgeben, indem ich diesen Text um einen Absatz ergänze, und sie auch per E-Mail benachrichtigen.

Die Rezension von „Beyond the Infinite Two Minutes“ findet Ihr auch hier.

Copyright 2022 by Volker Schönenberger

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Flug der Schmetterlinge – Die lange Reise der Supergeneration (Filmrezension)

Flug der Schmetterlinge – Die lange Reise der Supergeneration (Filmrezension)

Heute gibt es mal wieder keinen originären Beitrag, dafür reblogge ich die Rezension einer faszinierenden Natur-Doku, die ich im vergangenen Juni auf unserem Partner-Blog vnicornis veröffentlicht habe:

vnicornis

Flight of the Butterflies

Diesmal hat uns Volker Schönenberger die Rezension einer sehenswerten Natur-Doku zur Verfügung gestellt – dafür herzlichen Dank an den Betreiber unseres Partner-Blogs „Die Nacht der lebenden Texte“.

Natur-Doku // Dem kanadische Zoologen und SchmetterlingskundlerFrederick Urquhart (1911–2003) gelang es in den 1970er-Jahen, bahnbrechende Erkenntnisse über den Monarchfalter zu erlangen, die geradezu als Naturwunder angesehen werden können. Bei diesen auch Amerikanischer Monarch genannnten Schmetterlingen handelt es sich um sogenannte Wanderfalter, also Tiere, die gezielt in Schwärmen große Strecken zurücklegen.

Die Raupe des Monarchfalters

Das Beeindruckende an den Monarchfaltern, deren Lebenserwartung vier bis sechs Wochen beträgt: Ihr Wanderungszyklus dauert mehrere Generationen. Drei Generationen sind erforderlich, bis die Tiere in Nordamerika ihren nördlichsten Lebensraum im Norden der USA und Süden Kanadas erreicht haben. Der schlüpft eine Art „Supergeneration“ – besonders kräftige Falter mit längerer Lebenserwartung, die in der Lage sind, den Rückweg anzutreten und am Ziel…

Ursprünglichen Post anzeigen 280 weitere Wörter

 

James Bond 007 – Im Geheimdienst Ihrer Majestät: Der unterschätzte Bond (Filmrezension)

Gestatten: Bond, James Bond! Heute mal wieder kein Original-Beitrag, sondern das Rebloggen einer Rezension eines unserer Autoren, die ich vor fünf Jahren auf unserem Partner-Blog vnicornis veröffentlicht habe.

vnicornis

James_Bond-Im_Geheimdienst-Cover-BR

On Her Majesty’s Secret Service

Gastrezension von Simon Kyprianou von unserem Partner-Blog Die Nacht der lebenden Texte (und Autor bei 35 Millimeter – Das Retro-Filmmagazin)

Agenten-Abenteuer // „James Bond 007 – Spectre“ wirft seine Schatten voraus. Auch wenn die Filmwelt derzeit auf „Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht“ hinfiebert – ein neuer Bond ist immer ein Großereignis. Grund genug, dass ich mir Gedanken um meine Favoriten gemacht habe – bei „Die Nacht der lebenden Texte“ könnt Ihr nachlesen, was ich dazu niedergeschrieben habe: Teil 1 findet Ihr hier, zu Teil 2 geht’s hier entlang. Einem dieser Favoriten will ich einen separaten Text widmen, weil er oft zu Unrecht geschmäht wird: dem einzigen Auftritt des australischen Dressmans George Lazenby in der Rolle des englischen Geheimagenten mit der durch die Doppelnull bescheinigten Lizenz zum Töten.

James_Bond-Im_Geheimdienst-3 Der kernige Superagent …

Superverbrecher Blofeld (Telly Savalas) hat einmal mehr einen teuflischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 499 weitere Wörter

 
 
%d Bloggern gefällt das: