RSS

Don Siegel (VI) / Clint Eastwood (XVI): Flucht von Alcatraz – Die Sehnsucht nach Freiheit

24 Mai

Escape from Alcatraz

Von Simon Kyprianou

Knast-Thriller // „Flucht von Alcatraz“ ist die fünfte und letzte Zusammenarbeit von Don Siegel und Clint Eastwood und gleichzeitig auch einer der letzten Filme die Siegel gedreht hat – seine Karriere beginnt bereits Mitte der 40er-Jahre, dauert 1979 also schon stolze 35 Jahre an. Mit „Flucht von Alcatraz“ zeigt sich Siegel am Ende dieser langen Laufbahn als ausgereifter und stilsicherer Handwerker und präsentiert extrem elegant und ökonomisch erzähltes Spannungskino.

Häftling Frank Morris …

In den ersten Szenen sieht man, wie der Verbrecher Frank Morris (Clint Eastwood) in der Nacht mit einem Boot nach Alcatraz gebracht wird. Die letzten Szenen des Films zeigen, wie er und seine Kumpane die Insel über das Meer verlassen – erneut des Nachts; über ihr Schicksal danach erfahren wir nichts. Auch über den Verbleib der realen Vorbilder, auf deren Geschichte „Flucht von Alcatraz“ beruht, ist nichts bekannt. Dazwischen liegen 107 Minuten präzise ausgearbeitetes Spannungskino, angetrieben von der existentialistischen Sehnsucht nach Freiheit.

Das menschenverachtende System Alcatraz

Das Drehbuch von Richard Tuggle – er hat auch Eastwoods Film „Der Wolf hetzt die Meute“ geschrieben – skizziert behutsam ein gelungenes Figurenensemble, das keine Figur zum bloßen Stichwortgeber degradiert. Jede Figur besitzt ihre eigene Geschichte, und der Plan zur Flucht ergibt sich ganz organisch aus dem Zusammentreffen dieser Geschichten und Schicksale. Siegel zeigt den Gefängnisalltag und zeichnet Alcatraz als menschenunwürdiges Gefängnissystem unter der Leitung eines eiskalten Direktors, seine Empathie gehört zweifellos den Insassen, die sich gegen ein solches System zur Wehr setzen. Trotzdem ist sein Stil nüchtern und angenehm unsentimental.

… zieht in Alcatraz ein …

Clint Eastwood ist der ideale Darsteller für die Rolle des Alcatraz-Häftlings, eben weil er ein extrem physischer Darsteller ist und Gefängnisfilme immer auch Körperkino sind – das Kino der eingesperrten, beengten, ihrer Möglichkeiten beraubten Körper, der unter großer körperlicher Anstrengung vollzogene Ausbruch bedeutet das Zurückgewinnen des eigenen Körpers. Die körperlichen Anstrengungen die für den Ausbruch nötig sind – die Stunts sind hervorragend und offenbar von den Schauspielern zu großen Teilen selbst ausgeführt – sind also an sich schon eine Befreiung.

Eine Blume in der San Francisco Bay

Die detailliert gezeigte und entschleunigt dargestellte, aber immer von effektiven Spannungsmomenten durchsetzte Ausbruchsplanung und insbesondere die Durchführung der Flucht in der letzten halben Stunde erinnern an das Kino Jean-Pierre Melvilles, insbesondere an die sich fast in kompletter Stille vollziehende Einbruchssequenz aus „Vier im roten Kreis“. Am Ende bleibt von den Ausbrechern nur eine Blume, die in der Bucht von San Francisco im Meer herumtreibt, alles andere ist ungewiss. „Flucht von Alcatraz“ gehört zu Siegels besten Filmen, sicher auch schön im Double Feature mit John Frankenheimers wunderbarem „Der Gefangene von Alcatraz“ von 1962.

… und muss sich im Knastalltag behaupten

Alle bei „Die Nacht der lebenden Texte“ berücksichtigten Filme von Clint Eastwood und/oder Don Siegel sind in unserer Rubrik Regisseure zu finden – auch Eastwoods Schauspielarbeiten.

Veröffentlichung: 3. Januar 2013 als Blu-ray, 4. Februar 2003 als DVD

Länge: 112 Min. (Blu-ray), 107 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 12
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
Originaltitel: Escape from Alcatraz
USA 1979
Regie: Don Siegel
Drehbuch: Richard Tuggle, nach einer Vorlage von J. Campbell Bruce
Besetzung: Clint Eastwood, Patrick McGoohan, Roberts Blossom, Paul Benjamin, Larry Hankin
Zusatzmaterial: keine Angabe
Vertrieb: Paramount (Universal Pictures)

Copyright 2017 by Simon Kyprianou
Fotos & Packshot: © 2013 Paramount (Universal Pictures)

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: