RSS

Cooties – Kinderzombies mit Biss, aber ohne Pep

13 Okt

Cooties-Cover-DVD Cooties-Cover-BR

Cooties

Horrorkomödie // Mit der Schriftsteller-Karriere von Clint (Elijah Wood) geht’s nicht recht voran, deshalb ist er von Brooklyn in die heimatliche Kleinstadt zurückgekehrt und hat das Zimmer bei Mama wieder bezogen. An seiner alten Grundschule nimmt er eine Stelle als Aushilfslehrer an. Das hat zwar den an sich erfreulichen Nebeneffekt, dass seine alte Flamme Lucy (Alison Pill) nun seine Kollegin ist; weniger erfreulich erweist sich jedoch die Tatsache, dass sie mit Lehrer Wade (Rainn Wilson) liiert ist, einem recht groben Klotz.

Cooties-04

Lehrer in Angst vor Schülern

Bevor sich Clint eine Meinung bilden kann, ob er seine Schüler toll oder übel finden soll, wird ihm die Entscheidung abgenommen: Ein ominöser Hühnervirus macht aus ihnen rasende Zombies, die sich über den Lehrkörper hermachen. Die überlebenden Erzieher verschanzen sich in einem Klassenraum und harren der Dinge, die da kommen.

Elijah Wood ist kein Hobbit!

Ach, Elijah Wood, es tut mir ja wirklich leid, aber ich sehe in dir dummerweise immer nur den Hobbit – selbst Lehrer Wade nennt deinen Clint ja einmal so. Da kannst du noch so sehr versuchen, dem mit Filmen wie „Sin City“, „Alexandre Ajas Maniac“ und „Open Windows“ entgegenzuwirken. Das tut dem Genuss von Filmen mit dir durchaus Abbruch. Anderen mag es anders gehen – gut für sie.

Cooties-01

Ein Fluchtplan wird ausgeheckt …

Ex-Hobbit Wood war „Cooties“ offenbar ein Anliegen, hat er die Horrorkomödie doch gleich mitproduziert. Fürs Drehbuch zeichnet unter anderem Leigh Whannell verantwortlich, auch er übrigens im Produzententeam. Whannell ist Horrorfans als Autor der „Saw“- und „Insidious“-Reihen ein Begriff, für „Insidious – Chapter 3: Jede Geschichte hat einen Anfang“ hat er jüngst sogar erstmals auf dem Regiestuhl Platz genommen. Ausreichend Horrorerfahrung ist somit vorhanden.

Cooties-05

… und in die Tat umgesetzt

Das reicht bei „Cooties“ allerdings nicht für eine gute Horrorkomödie. Zwar sind die trotz blutigen und ungekürzten Attacken der gar nicht so lieben Kleinen recht ansprechend und durchaus mit Biss inszeniert, doch beim Humor verlassen sich die beiden Regiedebütanten Jonathan Milott und Cary Murnion zu sehr auf das Ensemble der unterschiedlichen Lehrer. Und das besteht leider in erster Linie aus schablonenhaften Abziehbildern. Es mangelt bei den Interaktionen der Erzieher einfach an gelungener Situationskomik. Viele Gags sitzen einfach nicht. Hinzu kommen unpassende Wechsel in der Tonlage und ein Finale, das am Kopf kratzend zurücklässt.

Cooties-06

Entdeckt!

Das Grundmotiv der Kinder, die zu rasenden Wüterichen werden, wird leider nicht ausgereizt. Weder freut man sich, wenn eins der Bälger endgültig in die ewigen Jagdgründe befördert wird, noch spürt man Mitgefühl oder überhaupt etwas. „Cooties“ – das Wort steht für eine fiktive Kinder-Infektionskrankheit – ist mit knapp unter anderthalb Stunden immerhin recht kompakt geraten, sodass wenigstens keine Langeweile aufkommt. Turbulent genug geht es ja zu. Insgesamt ist die Horrorkomödie leider belanglos und schnell vergessen.

Veröffentlichung: 15. Oktober 2015 als Blu-ray und DVD

Länge: 88 Min. (Blu-ray), 85 Min. (DVD)
Altersfreigabe: FSK 16
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch u. a.
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Originaltitel: Cooties
USA 2014
Regie: Jonathan Milott, Cary Murnion
Drehbuch: Leigh Whannell, Ian Brennan
Besetzung: Elijah Wood, Rainn Wilson, Alison Pill, Jack McBrayer, Leigh Whannell, Ian Brennan, Jorge Garcia, Cooper Roth, Miles Elliot, Nasim Pedrad
Zusatzmaterial: Interview mit Elijah Wood
Vertrieb: Universal Pictures Germany GmbH

Copyright 2015 by Volker Schönenberger
Fotos & Packshots: © 2015 Universal Pictures Germany GmbH

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: